Advertisement

Maple

Chapter
  • 135 Downloads

Zusammenfassung

Mit Maple steht dem Anwender ein Programm zur Verfügung, das nicht nur numerisch, sondern auch symbolisch rechnen kann. Dies bedeutet, daß für die verwendeten Variablen nicht numerische Werte verlangt werden, sondern daß die zugrundeliegenden Symbole und Ausdrücke manipuliert werden. So darf etwa eine Funktion oder Matrix einen Parameter enthalten, oder Funktionen können beispielsweise differenziert und integriert werden. Einige der möglichen Einsatzgebiete von Maple sind in Abb. 5.1 skizziert. Für Maple ist mit [11] eine Studentenversion verfügbar. Darüber hinaus bietet [5] sehr viele Tips für die praktische Anwendung. Ein konzeptionell ähnliches Programmist Mathematica, mit dem die hier vorgestellten mathematischen Probleme analog, wenn auch mit etwas unterschiedlicher Syntax, behandelt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität Stuttgart, Mathematisches Institut AStuttgartGermany

Personalised recommendations