Advertisement

Der Mensch als Gestalter der Umwelt — Paradigmenwechsel in der Umweltforschung

  • A. M. Braun
  • S. H. Bossmann
  • F.-H. Frimmel
  • H. H. Hahn
  • M. Meurer
  • E. J. Plate
  • O. Rentz
  • F. Schultmann
  • S. Teixeira

Zusammenfassung

Aus Anfängen in der Form von fachspezifischen Untersuchungen in Teilgebieten des Bauingenieurwesens, der Chemie, der Biologie zu Einzelfragen der Verbesserung des menschlichen Lebensraumes entstanden, ist die Umweltforschung heute das Ergebnis einer gesellschaftlichen Entwicklung, die ihren Ursprung in den 6oer Jahren hatte. Insbesondere seit der Stockholmer Umweltkonferenz im Jahre 1972, als UNEP, die Umweltagentur der Vereinten Nationen, gegründet wurde, ist allmählich die Einsicht von der Endlichkeit der natürlichen Ressourcen einerseits und anderseits von der zunehmenden Zerstörung des natürlichen Lebensraumes durch menschliche Handlungen in das Bewusstsein der Menschen und der Politik gedrungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Beudert, G. 1996: Gewässerschutzprobleme bei der Regenwasserentsorgung in landwirtschaftlich ge-nutzten Gebieten. In H.H.Hahn und R. Traut (Herausgeber) „Wechselwirkung zwischen Einzugsgebiet und Kläranlage“, Tagungsband der 10. Karlsruher Flockungstage,R.Oldenbourg, München, S. 103–128Google Scholar
  2. [2]
    F. H. Frimmel, B. C. Gordalla (Herausg.): Ge-wässergütekriterien: Ergebnisse eines Rundgesprächs. Mitteilung 13 der Senatskommission für Wasserforschung der Deutschen Forschungsgemeinschaft. VCH Verlagsgesellschaft Weinheim, 1996.Google Scholar
  3. [3]
    M. U. Kumke, C. Tiseanu, G. Abbt-Braun, F. H. Frimmel: Fluorescence Decay of Natural Organic Matter (NOM)—Influence of Fractionation, Oxidation, and Metal Ion Complexation. Journal of Fluorescence, Vol. 8, No. 4,309–318 (1998).CrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    Meurer, M. (1997): Stadtökologie. Eine historische, aktuelle und zukünftige Perspektive. Geographische Rundschau, H. 10, S. 548–555. BraunschweigGoogle Scholar
  5. [5]
    Meurer, M. (1998): Ansatzpunkte für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Praxis Geographie, 12, S. 4–9. Praxis Geographie. BraunschweigGoogle Scholar
  6. [6]
    Meurer, M. & J. Vogt (1997): Raumklimatolo-gische Untersuchungen im Meißener Dom. 2. Statuskolloquium des Deutsch-Französischen Forschungsprogramms für die Erhaltung von Baudenkmälern. Bonn, 12.–13.12.1996. J.-F. Filtz (Hrsg.): Gemeinsames Erbe gemeinsam erhalten. S. 133-141. BonnGoogle Scholar
  7. [7]
    Plate, E.J., W. Buck, Ch. Kämpf und E. Zehe (Herausgeber) (2000): Modellierung des Wasser- und Stofftransports für kleine ländliche Einzugsgebiete, Springer Verlag, BerlinGoogle Scholar
  8. [8]
    Rentz, O.; Schultmann, F.; Ruch, M.; Sindt, V. (1997): Demontage und Recycling von Gebäuden — Entwicklung von Demontage- und Verwertungskonzepten unter besonderer Berücksichtigung der Umweltverträglichkeit, Ecomed Verlag, LandsbergGoogle Scholar
  9. [9]
    D. Schmitt, M. Kumke, F. Seibel, F. H. Frimmel: The Influence of Natural Organic Matter (NOM) on the Desorption Kinetics of Pyrene and Naphthalene from Quartz. Chemosphere, Vol. 38, No. 12,2807–2824(1999).CrossRefGoogle Scholar
  10. [10]
    Schultmann,F. (1998): Kreislaufführung von Baustoffen — Stoffflußbasiertes Projektmanagement für die operative Demontage- und Recyclingplanung von Gebäuden, Dissertation, Universität Karlsruhe, Erich Schmidt Verlag, BerlinGoogle Scholar
  11. [11]
    M. Sörensen, S. Zurell, F. H. Frimmel: Degradation Pathway of the Photochemical Oxidation of Ethylenediaminetetraacetate (EDTA) in the UV/H202-process. Acta hydrochim. hydrobiol. 26,109–115 (1998).CrossRefGoogle Scholar
  12. [12]
    Spengler, T. (1994): Industrielle Demontage-und Recyclingkonzepte — Betriebswirtschaftliche Planungsmodelle zur ökonomisch effizienten Umsetzung abfallrechtlicher Rücknahme-und Verwertungspflichten, Dissertation, Universität Karlsruhe, Erich Schmidt Verlag, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • A. M. Braun
  • S. H. Bossmann
  • F.-H. Frimmel
  • H. H. Hahn
  • M. Meurer
  • E. J. Plate
  • O. Rentz
  • F. Schultmann
  • S. Teixeira

There are no affiliations available

Personalised recommendations