HIV-Infekt pp 663-668 | Cite as

HIV — Was ist bei Frauen anders? — Wissensüberblick und Ausblicke auf Verbesserung

  • H. Kremer
Conference paper

Zusammenfassung

Mehr und mehr HIV-positive Frauen nehmen Medikamente, deren Wirkungen und Nebenwirkungen auf den weiblichen Organismus unbekannt sind. Während sich kurzfristig gesehen die Medikamente als effektiv und gut verträglich darstellen, Sammeln sich Daten über langfristige frauenspezifische Nebenwirkungen, wie z.B. schmerzhafte Vergrößerungen der Brust unter Proteasehemmern. Bis vor kurzen wurden HIV-positive Frauen, insbesondere Schwangerschaftskomplikationen werden von Pharmafirmen gefürchtet. Stand der Dinge ist, daß die meisten Informationen über HIV-Therapien an Männern gewonnen wurde. Allerdings lassen sich diese Ergebnisse nicht ohne Bedenken auf Frauen übertragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Vedrlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • H. Kremer

There are no affiliations available

Personalised recommendations