Untersuchung des Halses

  • Armin Lange
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Eine besorgte Mutter stellt ihren kranken Sohn– etwa 16 Jahre alt– in der Sprechstunde vor. Er klagt über Hals- und Nackenschmerzen sowie über hohes Fieber. Es bestand erne Angina foilicularis mit dicken Belägen auf beiden Tonsillen, und beim systematischen Durchtasten des Halses fanden sich zahlreiche gut bohnengroße nuchale Lymphknotea lhre Diagnose? Die beiden klinischen Verdachtsmomente Angina und Halslymphknotenschwellung werden bestätigt durch ein Differentialblutbild; die dabei gefundenen atypischen Lymphoidzellen beweisen das Pfeiffersche Drüsenfieber.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Armin Lange
    • 1
  1. 1.Klinik für Innere Medizin Abteilung für PhysiotherapieUniversitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ der TU DresdenDresdenGermany

Personalised recommendations