Advertisement

Kanalkodierung

  • Peter Vogel
Chapter
  • 109 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Übertragung oder Speicherung eines digitalen Signals kann Fehler verursachen, die durch ein digitales Kanalmodell beschrieben werden. Am Kanaleingang liegt das Orginalsignal vor, am Kanalausgang das Signal nach der Übertragung oder Speicherung. Zunächst wird die Bildung eines digitalen Kanalmodells erklärt. Dann werden zwei Prinzipien der Kanalkodierung beschrieben, die zu einer Verringerung der Fehler fuhren. Im ersten Fall können fehlerhafte Daten mehrmals übertragen werden. Dies erfordert empfangsseitig eine Fehlererkennung sowie eine Rückmeldung an die Senderseite. Bei einer empfangsseitig durchgeführten Fehlerkorrektur werden Fehler nicht nur erkannt, sondern darüber hinaus bis zu einem gewissen Grad korrigiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Peter Vogel
    • 1
  1. 1.Fachhochschule DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations