Skip to main content

Semantische Netze

  • Chapter

Zusammenfassung

Das Entity-Relationship-Modell fällt in die Klasse der wegen ihrer graphischen Darstellbarkeit so bezeichneten semantischen Netze. Ihren Ursprung haben diese Netze in den Bedürfnissen nach Wissensrepräsentationsformalismen, wie sie im Zuge der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz und von Expertensystemen Mitte der siebziger Jahre aufkamen. Ihr Ziel deckte sich daher weitgehend mit den semantischen Modellen für den Datenbankentwurf: einer formalen Erfassung von interessierenden und einschlägigen Aspekten der Miniwelt. Trotzdem sind semantische Netze und semantische Datenmodelle weitgehend unabhängig voneinander, wenn auch zeitgleich, entstanden.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-642-57782-6_15
  • Chapter length: 7 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-642-57782-6
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   84.99
Price excludes VAT (USA)
Hardcover Book
USD   99.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  • Der „klassische“ Übersichtsartikel zum Bereich semantischer Datenmodelle ist [HK87]. Vossen demonstriert in seinem Lehrbuch [Vos94] die Möglichkeiten semantischer Modelle anhand eines Generischen Semantischen Modells (GSM). Eine Beschreibung von KL-ONE findet der Leser in [BS85], und eine Anwendung der KL-ONE-Konzepte zum Entwurf eines groBeren Anwendungssystems (fUr die Bearbeitung von Bildfolgen) in [WaI89]. Aufmerksamkeit hat auch das semantische Datenmodell SDM gewonnen, das in [HM78] und [HM81] vorgestellt wird.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 1995 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Lang, S.M., Lockemann, P.C. (1995). Semantische Netze. In: Datenbankeinsatz. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-57782-6_15

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-642-57782-6_15

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-642-63353-9

  • Online ISBN: 978-3-642-57782-6

  • eBook Packages: Springer Book Archive