Advertisement

Einleitung

  • W. Paulus
  • C. D. Reimers
  • B. J. Steinhoff
Part of the Empfehlungen zur Patienteninformation book series (PATIENTEN)

Zusammenfassung

Jeder Patient hat nicht nur ein Anrecht auf eine angemessene Aufklärung über seine Krankheit, deren Diagnostik, Therapie und Prognose. Eine gute Information des Patienten ist zudem Grundvoraussetzung für eine optimale Mitarbeit des Patienten bei der Diagnostik und Therapie, das Einhalten von Verhaltensmaßregeln und ein frühzeitiges Erkennen von möglichen Komplikationen. Dieses Buch soll die ärztliche Aufklärung rationeller machen, den Informationsfluß verbessern und dauerhaft gestalten. Oftmals stößt das berechtigte Bedürfnis des Patienten nach einer erschöpfenden Auskunft auf Hindernisse von Seiten des Arztes: volle Wartezimmer, Zeitmangel, eventuell auch Übersehen wichtiger Details bei seltenen Erkrankungen, zumal das derzeitige Honorarsystem häufig eine adäquate Bezahlung des für eine eingehende Beratung notwendigen Zeitaufwandes versagt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • W. Paulus
    • 1
  • C. D. Reimers
    • 1
  • B. J. Steinhoff
    • 1
  1. 1.Abt. Klinische NeurophysiologieGeorg-August-Universität GöttingenGöttingenGermany

Personalised recommendations