Advertisement

Revision: Erweiterter tibialer Tunnel (Revision Grad II und III)

  • Hans H. Pässler

Zusammenfassung

Öffnen des tibialen Tunnels durch ventrale Osteotomie. Auffüllen des tibialen Defektes mit kortiko-spongiöser Beckenkammspongiosa mit Einbettung des neuen Transplantats in korrekter Position. Verschluss der Osteotomie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Hans H. Pässler
    • 1
  1. 1.Zentrum für Knie- und FußchirurgieSporttraumatologie ATOS-Klinik HeidelbergHeidelbergGermany

Personalised recommendations