Advertisement

Der Baukasten „Objektorientierte Software-Entwicklung mit UML“: Berufliche Weiterbildung in der Software-Industrie

  • Ines Grützner
  • Silke Steinbach-Nordmann
  • Michael Ochs
  • Christian Bunse
Conference paper

Zusammenfassung

Der in den vergangenen Jahren erwartete Boom des E-Learning ist nicht so eingetreten wie ursprünglich erhofft. Verschiedene Gründe sind hier, gerade im Bereich der KMUs, für eine Nicht-Annahme des Konzepts E-Learning verantwortlich. Doch ist speziell die Weiterbildung von Fachpersonal und der Auf- und Ausbau von Kompetenz für KMUs ein essenzieller Bestandteil der Sicherung des langfristigen Überlebens. Aus einer Analyse der Gründe für den Fehlschlag des E-Learnings, des pädagogischen Konzepts des hybriden Lernens und typischer Geschäftsmodelle im Aus- und Weiterbildungsbereich wurde am Fraunhofer IESE der modulare Baukasten „Objektorientierte Software-Entwicklung mit UML“ geschaffen. Ziel des Baukasten ist es, aus einer Bedarfsanalyse heraus maβgeschneiderte, kostengünstige und Nutzen bringende, im Lernerfolg und Wissenstransfer nachhaltige Weiterbildungsangebote für KMUs im Bereich der objektorientierten Software-Entwicklung mittels web-basiertem Training, Präsenzschulung, Tutoring und Coaching zu ermöglichen.

Schlüsselworte

Blended Learning hybrides Lernarrangement modulares Weiterbildungsangebot Objektorientierung Nachhaltigkeit 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Atki+01]
    Atkinson, C.; Bayer, J.; Bunse, C.; Kamsties, E.; Laitenberger, O.; Laqua, R.; Muthig, D.; Paech, B.; Wuest, J.; Zettel, J.: Component-based Product Line Engineering with UML, London: Addison Wesley, 2001.Google Scholar
  2. [BoWe02]
    Borch, Hans/ Weißmann, Hans (Hrsg.): IT-Berufe machen Karriere. Zur Evaluation der neuen Berufe im Bereich Information und Telekommunikation. Bielefeld: Bertelsmann, 2002.Google Scholar
  3. [Coll+90]
    Collins, A.; Brown, J.S.; Newman, S.E.: Cognitive apprenticeship: teaching the crafts of reading, writing and mathematics. In: L.B. Resnick (Ed.), Knowing, learning and instruction: Essays in honor of Robert Glaser. Hillsdale, N.J.: Lawrende Erlbaum 1990, S. 453–494.Google Scholar
  4. [deHa+03]
    de Haan, D.; Waterson, P.; Trapp, S.; Pfahl, D.: Integrating needs assessment within next generation e-learning systems: Lessons learnt from a case study. Erscheint in Proceedings of the IFIP OPEN WORKING CONFERENCE “eTRAIN 2003: E-Training Practices for Professional Organisations”, 7.-11. Juli 2003, Pori, Finland. Auch erhältlich als IESE-Report Nr. 007.03/E, Kaiserslautern, 2003.Google Scholar
  5. [FoZi03]
    Fogolin, A.; Zinke, G.: Elearning: Potenziale und Interessen lagen in ausgewählten Unternehmen. Unternehmensbefragung im Auftrag des BIBB. http://www.bibb.de/ aufgaben/arbfeld/elearn/unternehmensbefragung.pdf, Abruf am 2003-01-30.Google Scholar
  6. [GrBu02]
    Grützner, I.; Bunse, C.: „Teaching Object-Oriented Design with UML — A Blended Learning Approach“ IESE-Report Nr. 090.02/E, Kaiserslautern, 2002.Google Scholar
  7. [Haas01]
    Haas, A.: Evaluationsbericht OOWBT, IESE-Report-Nr 081.01/D, Kaiserslautern 2001Google Scholar
  8. [KeJe99]
    Kerres, M.; Jechle, Th.: Hybride Lernarrangements: Personale Dienstleistungen in multi-und telemedialen Lernumgebungen. In: Forschungsinstitut für Arbeiterbildung an der Ruhr-Universität Bochum (Hrsg.): Jahrbuch. Arbeit — Bildung — Kultur, Bochum, 1999, S. 21-39.Google Scholar
  9. [Kerr01]
    Kerres, M.: Multimediale und telemediale Lernumgebungen. Konzeption und Entwicklung. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Oldenbourg: München, Wien, 2001.CrossRefGoogle Scholar
  10. [Pfah+01]
    Pfahl, D.; Angkasaputra, N.; Differding, C.; Ruhe, G.: CORONET-Train: A Methodology for Web-Based Collaborative Learning in Software Organizations. In: Proceedings of the 3rd workshop on Learning Software Organizations, Kaiserslautern, 2001.Google Scholar
  11. [Snid+00]
    Snider, K.; Farrell, R.; Baker, N.: Online Mentoring: A case study involving cognitive apprenticeship and a technology-enabled learning environment. Proceedings of ED-MEDIA 2000, world conference on educational multimedia, hypermedia and telecommunications. http://www.research.ibm.com/AppliedLearningSciWeb/Snyder/edmedia.htm Abruf am 02.02.03Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Ines Grützner
    • 1
  • Silke Steinbach-Nordmann
    • 1
  • Michael Ochs
    • 1
  • Christian Bunse
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software EngineeringDeutschland

Personalised recommendations