Advertisement

Unterstützung von Push-Konzepten im E-Commerce durch Virtual Communities

  • Bernd Weiser
  • Susanne Robra-Bissantz
  • Thomas Schoberth
  • Ralph Eisenhauer
Conference paper

Zusammenfassung

Push-Konzepte stellen einen neuen Ansatz im E-Commerce dar, der auf einer individuellen, proaktiven Ansprache der Nachfrager beruht Bereits seit längerer Zeit betreiben viele E-Commerce-Anbieter zur Kundenbindung so genannte Virtuelle Gemeinschaften (Virtual Communities). Eine Nutzung der in der Community ausgetauschten Nachrichten und der In-formationen über ihre Mitglieder auch für andere Anwendungen wie Push-Konzepte bietet sich an. Unter der Voraussetzung, dass der Anbieter Zugriff auf diese Daten hat, zeigt dieser Beitrag auf, wie sich Virtuelle Gemeinschaften zur Unterstützung von Push-Konzepten nutzen lassen und so zum kommerziellen Erfolg des Anbieters beitragen können.

Schlüsselworte

Virtuelle Gemeinschaft Online-Gemeinschaft Push Push-Konzept E-Commerce Datensammlung 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [ApMa01]
    Aprile, W; Mantecón, T: The Red Escolar Project Considered As an Online Community. In: Werry, C.; Mowbray, M. (Hrsg.): Online Communities. Prentice Hall: Upper Saddle River, 2001.Google Scholar
  2. [BaRi00]
    Baeza-Yates, R.; Ribeiro-Neto, B.: Modern Information Retrieval. ACM: New York et al., 2000.Google Scholar
  3. [Denz99]
    Denzin, N.: Collecting and interpreting qualitative materials. Sage Publications, Thousand Oaks et al., 1999.Google Scholar
  4. [DiNe98]
    Diller, H.; Negelmann, B.: Kundenchats als innovative Kommunikationsinstrumente im Beziehungsmarketing. Arbeitspapier Nr. 67 des Lehrstuhls für Marketing, Universität Erlangen-Nürnberg, 1998.Google Scholar
  5. [EpDi01]
    Eppler, M.J., Diemers, D.: Reale und virtuelle Gemeinschaften im betriebswirtschaftlichen Kontext — Ansätze zum Verständnis und zum Management von Communities. Die Unternehmung 1, 2001: S. 25–42.Google Scholar
  6. [Figa98]
    Figallo, C.: Hosting Web Communities: Building Relationships, Increasing Customer Loyalty, and Maintaining A Competitive Edge. John Wiley & Sons, 1998.Google Scholar
  7. [Game02]
    o.V.: Diablo II. http://www.games-guide.de/pcgames/rollenspiele/ d/ di-ablo2.htm, Abruf am 2002-08-03.Google Scholar
  8. [GaRi01]
    Gampenrieder, A.; Riedmüller, F.: Marktforschung via Internet. In: Herrmanns, A.; Sauter, M. (Hrsg.): Management-Handbuch electronic commerce: Grundlagen, Strategien, Praxisbeispiele. Vahlen: München, 2001, S. 175–192.Google Scholar
  9. [Geba96]
    Gebauer, J.: Informationstechnische Unterstützung von Transaktionen: Eine Analyse aus ökonomischer Sicht. Wiesbaden 1996.Google Scholar
  10. [HaAr97]
    Hagel, J.; Armstrong, A.G.: Net Gain: Expanding markets through virtual communities. Harvard Business School Pr.: Boston, 1997.Google Scholar
  11. [HaKa01]
    Han, J.; Kamber, M: Data Mining: Concepts and Techniques. Morgan Kaufmann: San Francisco et al., 2001.Google Scholar
  12. [JaSK02]
    Jagannathan, S.; Srinivasan, J.; Kaiman, J.L.: Internet Commerce Metrics and Models in the New Era of Accountability. Prentice Hall: Upper Saddle River, 2002.Google Scholar
  13. [Koll97]
    Koller, M.: Psychologie interpersonalen Vertrauens: Eine Einführung in theoretische Ansätze. In: Schweer M. (Hrsg.): Interpersonales Vertrauen — Theorien und empirische Befunde. Westdeutscher Verlag: Opladen, 1997, S. 13–26.CrossRefGoogle Scholar
  14. [LaMa98]
    Lackes, R.; Mack, D.; Tillmanns, C.: Data Mining in der Marktforschung. In: Hippner, H.; Meyer, M.; Wilde, K. (Hrsg.): Computer Based Marketing — Das Handbuch zur Marketinginformatik. Vieweg: Braunschweig, Wiesbaden, 1998, S. 249–258.Google Scholar
  15. [Maye02]
    Mayer-Schönberger, V.: The Cookie Concept. http://www.cookiecentral.com/ content.phtml?area=2&id=1; Abruf am 2002-09-21.Google Scholar
  16. [Mer+01]
    Mertens, P.; Bodendorf, F.; König, W.; Picot, A.; Schumann, M.: Grundzüge der Wirtschaftsinformatik. 7. Aufl., Springer: Berlin et al., 2001.Google Scholar
  17. [Micr02]
    Microsoft Corporation — Technet (Hrsg.): Profiles. http://www.microsoft.com/ technet/treeview/default.asp?url=/technet/prodtechnol/comm/proddocs/ cs2000/cs_bd_Nutzersgrps_mvwz.asp, Abruf am 2002-09-20.Google Scholar
  18. [MuÖs98]
    Muther, A.; Österle, H.: Electronic Customer Care — Neue Wege zum Kunden. In: Wirtschaftsinformatik 2, 1998: S. 105–113.Google Scholar
  19. [Pree00]
    Preece, J.: Online Communities: Designing Usability, Supporting Sociability. John Wiley & Sons: Chichester et al., 2000.Google Scholar
  20. [Reic00]
    Reichardt, C.: One-to-One Marketing im Internet. Gabler: Wiesbaden 2000.CrossRefGoogle Scholar
  21. [RoWe01]
    Robra-Bissantz, S.; Weiser, B.: Ein Meta-Framework zur Identifizierung und Beschreibung von Push-Möglichkeiten im E-Commerce. FORWIN-Bericht FWN-2001-014, Bamberg et al., 2001.Google Scholar
  22. [Sch+01]
    Schaarschmidt, R.; Nowitzky, J.; Lufter, J.: Clickstream Warehousing für e-CRM: Neue Herausforderungen an die Datenhaltung? In: Tagungsband zur 5. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik, Augsburg, 2001, S. 117–131.Google Scholar
  23. [Sch+03]
    Schoberth, T.; Preece, J.; Heinzl, A.: Online Communities: A Longitudinal Analysis of Communication Activities. Veröffentlichung vsl. zur Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS-36), Big Island/Hawaii (USA), 2003.Google Scholar
  24. [Schu99]
    Schubert, P.: Virtuelle Transaktionsgemeinschaften im Electronic Commerce: Management, Marketing und Soziale Umwelt. Josef Eul Verlag: Köln, 1999.Google Scholar
  25. [ScSc01]
    Schoberth, T.; Schrott, G.: Virtual Communities — WI-Schlagwort. In: Wirtschaftsinformatik 5, 2001: S. 517–519.CrossRefGoogle Scholar
  26. [Tönn22]
    Tönnies, F.: Gemeinschaft und Gesellschaft — Grundbegriffe einer reinen Soziologie. Curtius: Berlin, 1922.Google Scholar
  27. [Well01]
    Wellman, B.: Computer Networks as Social Networks. In: Science Magazine 2001, S. 2031–2034.Google Scholar
  28. [WeRo02]
    Weiser, B.; Robra-Bissantz, S.: Eine kosten-und nutzenorientierte Typisierung von Push-Konzepten im E Commerce. FORWIN-Bericht FWN-2002-006, Bamberg et al., 2002.Google Scholar
  29. [Will85]
    Williamson, O.E.: The Economic Institutions of Capitalism: Firms, Markets, Relational Contracting. The Free Press: New York, 1985.Google Scholar
  30. [Wool02]
    Woolley, D.R.: Conferencing on the Web: A comprehensive guide to software that powers discussions on the Web. http://thinkofit.com/webconf/index.htm; Abruf am 2002-12-12.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Bernd Weiser
    • 1
  • Susanne Robra-Bissantz
    • 1
  • Thomas Schoberth
    • 2
  • Ralph Eisenhauer
    • 2
  1. 1.Universität Erlangen-NürnbergDeutschland
  2. 2.Universität BayreuthDeutschland

Personalised recommendations