Advertisement

Analytische Informationssysteme im Energiehandel

  • Carsten Felden
Conference paper

Zusammenfassung

Die Marktliberalisierung zwang Energiedienstleistungsunternehmen, neue Informationssysteme einzuführen, um Energiehändler bei analytischen Aufgaben zu unterstützen. Neben dem klassischen Ansatz, mittels Data Warehouse zeitbezogene Einblicke in das Marktgeschehen zu geben, ist es entscheidend, zusätzlich externe Informationen aus dem Internet verfügbar zu machen. Wetterinformationen, politische Nachrichten oder Marktgerüchte sind erforderlich, um die Variablen des volatilen Energiemarktes richtig zu interpretieren. Ausgehend vom multidimensionalen Datenmodell und erfassten Markttransaktionen wird eine Datenbank aufgebaut, die Energiehändler analytisch unterstützt. Zusätzlich gilt es, externe Informationsquellen zu finden und deren Informationen nach einem Filterungsprozess im Data Warehouse zu erfassen. Diese qualifizierten Informationen werden, über die Zeitachse mit Marktdaten verknüpft, in einer zentralen Benutzerschnittstelle dargestellt.

Schlüsselworte

Data Warehouse Energiehandel Externe Daten Datenfilterung Marktdateninformationssystem 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [Ahl+99]
    Ahlberg, C.; Shneidermann, B.: Visual Information Seeking: Tight Coupling of Dynamic Query Filters with Starfield Displays, in: Card, S. K.; Mackinlay, J. D.; Shneiderman, B. (Hrsg.): Readings in Information Visualization — Using Vision to Think, San Francisco, 1999, S. 244–252.Google Scholar
  2. [Balz01]
    Balzert, H.: Lehrbuch der Software-Technik I — Software-Entwicklung, 2. Auflage, Heidelberg [u. a.], 2001.Google Scholar
  3. [Bene98]
    Benenati, I.: Neuronale Netze im Portfoliomanagement, Wiesbaden, 1998. [Bish95] Bishop, C. M.: Neural Networks for Pattern Recognition, Oxford [u. a.], 1995.Google Scholar
  4. [Brau95]
    Brause, R.: Neuronale Netze: eine Einführung in die Neuroinformatik, 2. Überarbeitete und erweiterte Auflage, Stuttgart, 1995.Google Scholar
  5. [Bulo98]
    Bulos, D.: OLAP Database Design — A New Dimension, in: Chamoni, P; Glu-chowski, P.: Analytische Informationssysteme — Einordnung und Überblick, in: Chamoni, P.; Gluchowski, P. (Hrsg.): Analytische Informationssysteme — Data Warehouse, On-Line Analytical Processing, Data Mining, Berlin, 1998, S. 251–261.Google Scholar
  6. [Car+99]
    Card, S. K.; Mackinlay, J. D.; Shneiderman, B. (Hrsg.): Readings in Information Visualization — Using Vision to Think, San Francisco, 1999.Google Scholar
  7. [Chen76]
    Chen, P. P. S.: The Entity Relationship Model — Toward a Unified View of Data, in: ACM Transactions on Database Systems, Vol. 1, No. 1, March, 1976, S. 9–36.CrossRefGoogle Scholar
  8. [Elm+94]
    Elmasri, R. A.; Navathe, S. B.: Fundamentals of Database Systems, 2nd ed., Redwood City [u. a.], 1994.Google Scholar
  9. [Feld02]
    Felden, C.: Konzept zum Aufbau eines Marktdateninformationssystems für den Energiehandel auf der Basis interner und externer Daten, Wiesbaden, 2002.Google Scholar
  10. [Gehr00]
    Gehrke, C.: Informationsagenten im Data Warehousing, Heidelberg, 2000.Google Scholar
  11. [Glu+97]
    Gluchowski, P.; Gabriel R.; Chamoni, P.: Managament Support Systeme — Computerunterstützte Informationssysteme für Führungskräfte und Entscheidungsträger, Berlin [u.a.], 1997.Google Scholar
  12. [Hack98]
    Hackathorn, R. D.: Web Farming for the Data Warehouse, San Francisco, 1998.Google Scholar
  13. [Hahn99]
    Hahne, M.: Logische Datenmodellierung für das Data Warehouse — Bestandteil und Varianten des Star Schemas, in: Chamoni, P.; Gluchowski, P.: Analytische Informationssysteme — Data Warehouse, On-Line Analytical Processing, Data Mining, 2. Auflage; Berlin [u. a.], 1999, S. 145–170.Google Scholar
  14. [Inm+00]
    Inmon, W. H.; Terdeman, R. H.; Imhoff, C.: Exploration Warehousing — Turning Business Information into Business Opportunity, New York [u. a.], 2000.Google Scholar
  15. [Khan90]
    Khanna, T.: Foundations of Neural Networks, Reading, Massachusetts [u. a.], 1990.Google Scholar
  16. [Kinn94]
    Kinnebrock, W.: Neuronale Netze: Grundlagen, Anwendungen, Beispiele, 2. Auflage, München [u. a.], 1994.Google Scholar
  17. [Küng94]
    Küng, P.: Datenbanksysteme: Entwicklungsstand, Anforderungen und Bedeutung neuerer Konzepte, Zürich, 1994.Google Scholar
  18. [Mazz92]
    Mazzetti, A.: Praktische Einführung in neuronale Netze, Hannover, 1992.Google Scholar
  19. [McC+90]
    McCord Nelson, M.; Illingworth, W. T.: A practical guide to neural nets, Reading [u. a.], 1990.Google Scholar
  20. [McC+43]
    McCulloch, W. S.; Pitts, W.: A logical calculus of the ideas immanent in nervous activity, in: Bulletin of mathematical biophysics, Vol. 5, 1943, S. 115–133.CrossRefGoogle Scholar
  21. [Meie00]
    Meier, M.: Integration externer Daten in Planungs-und Kontrollsysteme — Ein Redaktionsleitstand für Informationen aus dem Internet, Wiesbaden, 2000.Google Scholar
  22. [Naye93]
    Nayer, M.: Achieving Information Integrity: A Strategic Imperative, in: Information Systems Management, Vol. 10, No. 2, 1993, S. 51–58.CrossRefGoogle Scholar
  23. [Niel93]
    Nielsen, J.: Usability Engineering; Boston [u. a.], 1993.Google Scholar
  24. [Raa+00]
    Raab, R.; Bach, V.; Österle, H.: Systematische Erschließung der Informationsquelle Internet, in: industrie Management — Life Cycle Management, 1/2000.Google Scholar
  25. [Rand82]
    Randell, B. (ed.): The origins of digital computers: selected papers, 3rd printing, Berlin [u. a.], 1982.Google Scholar
  26. [seve03]
    o. V.: Five Letters — Was versteckt sich hinter den fünf Buchstaben, URL: http://www.seven2one.de/five_letters.htm, Abruf: 2003-02-14.Google Scholar
  27. [Stah95]
    Stahlknecht, P.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik, 7. Auflage, Berlin [u.a.], 1995.Google Scholar
  28. [Stoc01]
    Stock, S.: Modellierung zeitbezogener Daten im Data Warehouse, Wiesbaden, 2001.Google Scholar
  29. [Stre96]
    Streubel, F.: Theoretische Fundierung eines ganzheitlichen Informationsmanagements, Arbeitsbericht des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik 96-21, Ruhr-Universität Bochum, Bochum, 1996.Google Scholar
  30. [Teut01]
    Teuteberg, F.: Agentenbasierte Informationserschließung im World Wide Web unter Einsatz von Künstlichen Neuronalen Netzen und Fuzzy-Logik, Lohmar, Köln, 2001.Google Scholar
  31. [Uhr+98]
    Uhr, W.; Breuer, S.-E. (Hrsg.): Integration externer Informationen in Management Support Systems, Wirtschaftsinformatik Fachtagung, Technische Universität Dresden, Oktober 1998, S. 8–9.Google Scholar
  32. [vonN45]
    von Neumann, J.: First draft of a report on the EDVAC, Moore School of Electrical Engineering, University of Pennsylvania, 1945.Google Scholar
  33. [Wert86]
    Wertz, C. J.: The Data Dictionary — Concepts and Uses, Amsterdam, 1986.Google Scholar
  34. [Woo+94]
    Wooldridge, M. J.; Jennings, N. R.: Intelligent Agents — ECAI-94 Workshop on Agent Theories, Architectures, and Languages, Amsterdam, The Netherlands, August 8–9, 1994, Proceedings, Berlin [u. a.], 1994.Google Scholar
  35. [Zarn99]
    Zarnekow, R.: Softwareagenten und elektronische Kaufprozesse — Referenzmodelle zur Integration, Wiesbaden, 1999.Google Scholar
  36. [Zaun99]
    Zaun, D. P.: Künstliche neuronale Netze und Computerlinguistik, Tübingen, Köln, 1999.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Carsten Felden
    • 1
  1. 1.Universität Duisburg-EssenDeutschland

Personalised recommendations