Advertisement

Business Intelligence Tools: Plädoyer für die Integration des Prozesses „Berichtsdiskussion“

  • Hans-Peter Leßweng
Conference paper

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wird für die Förderung der Kommunikation durch Business Intelligence Tools (BIT) plädiert. Dies lieβe sich durch die stärkere Integration des hier als “Berichtsdiskussion ” bezeichneten Prozesses des betrieblichen Berichtswesens erreichen. BIT fokussieren derzeit noch auf die Unterstützung vorgelagerter Prozesse, wie z.B. Datenanalyse oder Berichtserstellung. Der Prozess Berichtsdiskussion wurde bislang weitgehend vernachlässigt. Gerade die Internet-Technologie stellt Möglichkeiten zur Unterstützung der Kommunikation bereit. In diesem Beitrag werden Unterstützungspotenziale der Internet-Technologie für den Prozess Berichtsdiskussion aufgezeigt. Diese sollen Anregungen und Handreichungen liefern, um den Prozess Berichtsdiskussion in den Funktionsumfang von BIT zu integrieren.

Schlüsselworte

Business Intelligence Business Intelligence Tools Betriebliches Berichtswesen Kommunikation Berichtsdiskussion Internet-Technologie 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [APQC96]
    APQC (Ed.): Knowledge Management: Consortium Benchmarking Study, Final Report. American Productivity & Quality Center: Houston, Texas, 1996.Google Scholar
  2. [Back91]
    Back-Hock, A.: Unterstützung von Controlling-Aufgaben mit Executive-Information-System-Generatoren und-Anwendungen. In: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Rechnungswesen und EDV: 12. Saarbrücker Arbeitstagung 1991. Physica: Heidelberg, 1991, S. 36–59.Google Scholar
  3. [Bang+01]
    Bange, C.; Mertens, H.; Keller, P.: OLAP und Business Intelligence: 6 multi-dimensionale Datenbanken und 12 Business-Intelligence-Frontends im Vergleich, 2. Auflage. Oxygon: Feldkirchen, 2001.Google Scholar
  4. [Bein+99]
    Beinhauer, M.; Markus, U.; Heß, H.; Kronz, A.: Virtual Community — Kollektives Wissensmanagement im Internet. In: Scheer, A.-W. (Hrsg.): Electronic Business und Knowledge Management: Neue Dimensionen für den Unternehmenserfolg; 20. Saarbrücker Arbeitstagung 1999. Physica: Heidelberg, 1999, S. 403–431.CrossRefGoogle Scholar
  5. [Bloh74]
    Blohm, H.: Die Gestaltung des betrieblichen Berichtswesens als Problem der Leitungsorganisation, 2. Auflage. Neue Wirtschafts-Briefe: Herne/Berlin, 1974.Google Scholar
  6. [Bloh82]
    Blohm, H.: Berichtswesen, betriebliches. In: o.Hrsg.: Management-Enzyklopädie: das Managementwissen unserer Zeit. Moderne Industrie: Landsberg am Lech, 1982, S. 866–876.Google Scholar
  7. [Bria95]
    Briam, K.-H.: Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor: Plädoyer für eine mitarbeiter-und marktorientierte Strategie der Zukunft. Bertelsmann Stiftung: Gütersloh, 1995.Google Scholar
  8. [Brön69]
    Brönimann, C.: Aufbau und Beurteilung des Kommunikationssystems von Unternehmungen. Haupt: Bern, Stuttgart, 1969.Google Scholar
  9. [Bull+97]
    Bullinger, H.-J.; Renner, T.; Dormeier, S.: Zentrale Plattform Intranet: Unternehmen auf dem Weg zum „knowledge-warehouse“. In: Office Management 16 (1997) 2, S. 9–13.Google Scholar
  10. [Bull+98]
    Bullinger, H.-J.; Warschat, J.; Prieto, J.; Wörner, K.: Wissensmanagement — Anspruch und Wirklichkeit: Ergebnisse einer Unternehmensstudie in Deutschland. In: Information Management 13 (1998) 1, S. 7–23.Google Scholar
  11. [BuPr98]
    Bullinger, H.-J.; Prieto, J.: Wissensmanagement: Paradigma des intelligenten Wachstums — Ergebnisse einer Unternehmensstudie in Deutschland. In: Pawlowsky, P. (Hrsg.): Wissensmanagement: Erfahrungen und Perspektiven. Gabler: Wiesbaden, 1998, S. 87–118.Google Scholar
  12. [Dist00]
    Disterer, G.: Individuelle und soziale Barrieren beim Aufbau von Wissenssammlungen. In: Wirtschaftsinformatik 42 (2000) 6, S. 539–546.CrossRefGoogle Scholar
  13. [Frac96]
    Frackmann, E.: Managementcomputing: Theorie und Praxis der Computerunterstützung des Top-Managements. de Gruyter: Berlin, New York, 1996.Google Scholar
  14. [Gent99]
    Gentsch, P.: Wissen managen mit innovativer Informationstechnologie: Strategien — Werkzeuge — Praxisbeispiele. Gabler: Wiesbaden, 1999.CrossRefGoogle Scholar
  15. [Gros88]
    Grosser, C.: Kommunikationsform und Informationsvermittlung: Eine experimentelle Studie zu Behalten und Nutzung von Informationen in Abhängigkeit von ihrer formalen Präsentation. Deutscher Universitäts-Verlag (DUV): Wiesbaden, 1988.Google Scholar
  16. [GrGe00]
    Grothe, M.; Gentsch, P.: Business Intelligence: aus Informationen Wettbewerbsvorteile gewinnen, 1. Auflage. Addison-Wesley: München, 2000.Google Scholar
  17. [Heer01]
    Heeren, F.: Der direkte Weg zum Wissen in den Köpfen. In: Wissensmanagement 3 (2001) 4, S. 37–40.Google Scholar
  18. [HeRi01]
    Hering, E.; Rieg, R.: Prozessorientiertes Controlling-Management. Hanser: München, Wien, 2001.Google Scholar
  19. [Horv02]
    Horváth, P.: Controlling, 8. Auflage. Vahlen: München, 2002.Google Scholar
  20. [Koch94]
    Koch, R.: Betriebliches Berichtswesen als Informations-und Steuerungsinstrument. Lang: Frankfurt am Main, 1994.Google Scholar
  21. [Krau90]
    Kraus, H.: Operatives Controlling. In: Mayer, E.; Weber, J. (Hrsg.): Handbuch Controlling. Poeschel: Stuttgart, 1990, S. 117–172.Google Scholar
  22. [Küpp01]
    Küpper, H.-U.: Controlling: Konzeption, Aufgaben und Instrumente, 3. Auflage. Schäffer-Poeschel: Stuttgart, 2001.Google Scholar
  23. [MäWa92]
    Männel, W.; Warnick, B.: PC-gestützte operative Controlling-Anwendungen — Chancen und Probleme. In: Risak, J.; Deyhle, A. (Hrsg.): Controlling: state of the art und Entwicklungstendenzen, 2. Auflage. Gabler: Wiesbaden, 1992, S. 93–130.Google Scholar
  24. [Matt97]
    Mattes, F.: Management by Internet: Internet-Einsatz aus der Management-Perspektive. Franzis: Feldkirchen, 1997.Google Scholar
  25. [McDe99]
    McDermott, R.: Why Information Technology Inspired but Cannot Deliver Knowledge Management. In: California Management Review 41 (1999) 4, pp. 103–117.CrossRefGoogle Scholar
  26. [Mert97]
    Mertens, P.: Recommender Systems. In: Wirtschaftsinformatik 39 (1997) 4, S. 401–404.Google Scholar
  27. [Mint72]
    Mintzberg, H.: The Myths of MIS. In: California Management Review 14 (1972) 1 (Fall), pp. 92–97.CrossRefGoogle Scholar
  28. [MüRa90]
    Müller-Böling, D.; Ramme, I.: Informations-und Kommunikationstechniken für Führungskräfte: Top-Manager zwischen Technikeuphorie und Tastaturphobie. Oldenbourg: München, Wien, 1990.Google Scholar
  29. [Müll98]
    Müller-Merbach, H.: Die Prozeßorientierung der japanisch-deutschen Führungslehre der „Intelligenz der Unternehmung“ — Zusammenspiel von Information, Wissen und Meinung. In: Hummeltenberg, Wilhelm (Hrsg.): Information Management for Business and Competitive Intelligence and Excellence: Proceedings der Frühjahrstagung Wirtschaftsinformatik ′98. Vieweg: Braunschweig, Wiesbaden, 1998, S. 3–17.CrossRefGoogle Scholar
  30. [Müll00]
    Müller-Merbach, H.: Führungsaufgaben im Gleichgewicht: Management von Information, Wissen und Meinung. Ein Mono-Dialog mit Herrmann Meyer zu Seihausen. In: Riekeberg, Marcus; Stenke, Karin (Hrsg.): Banking 2000: Perspektiven und Projekte. Gabler: Wiesbaden, 2000, S. 243–261.Google Scholar
  31. [NaSe90]
    Nastansky, L.; Seidensticker, F.-J.: Anwendungen und Konzepte für Hyper-media-basiertes Informationsmanagement am netzintegrierten Managerarbeitsplatz. In: Wirtschaftsinformatik 32 (1990) 6, S. 519–537.Google Scholar
  32. [Pawl98]
    Pawlowsky, P.: Integratives Wissensmanagement. In: Pawlowsky, P. (Hrsg.): Wissensmanagement: Erfahrungen und Perspektiven. Gabler: Wiesbaden, 1998, S. 9–45.Google Scholar
  33. [PiRe87]
    Picot, A.; Reichwald, R.: Bürokommunikation: Leitsätze für den Anwender, 3. Auflage. Angewandte Informations-Technik: Hallbergmoos, 1987.Google Scholar
  34. [Prob+98]
    Probst, G.; Raub, S.; Romhardt, K.: Wissen Managen: Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen, 2. Auflage. Frankfurter Allgemeine, Zeitung für Deutschland: Frankfurt am Main; Gabler: Wiesbaden, 1998.Google Scholar
  35. [Rugg98]
    Ruggles, R.: The State of the Notion: Knowledge Management in Practice. In: California Management Review 40 (1998) 3, pp. 80–89.CrossRefGoogle Scholar
  36. [Schi+99]
    Schinzer, H. D.; Bange, C.; Mertens, H.: Data Warehouse und Data Mining: Marktführende Produkte im Vergleich, 2. Auflage. Vahlen: München, 1999.Google Scholar
  37. [Thom02]
    Thome, R.: Neue Generation von Führungsinformationssystemen. In: Controlling 14 (2002) 2, S. 73–77.Google Scholar
  38. [Watz+90]
    Watzlawick, P.; Beavin, J. H.; Jackson, D. D.: Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen, Paradoxien, 8. Auflage. Huber: Bern et al., 1990.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Hans-Peter Leßweng
    • 1
  1. 1.Universität KaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations