Historischer Rückblick auf die Psychiatrie in Berlin

  • H. Helmchen
Chapter

Zusammenfassung

Einen historischen Rückblick auf die Psychiatrie in Berlin in einer Stunde zu geben, muss Stückwerk oder noch viel weniger bleiben. So kann ich nur mit einigen personifizierten Beispielen nicht mehr als Hinweise auf die Vielfalt
  • der psychiatrischen Praxis und Institutuionen,

  • der bedeutenden wissenschaftlichen Leistungen und auch

  • der Wechselwirkungen mit dem Zeitgeist in der Berliner Psychiatrie geben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Beckmann H (1998) Karl Leonhard. In: Schliack H, Hippius H (Hrsg) Nervenärzte. Thieme, Stuttgart — New York, S 111–120Google Scholar
  2. 2.
    Bente D, Bosch G, Coper H, Dührssen A, Girke W, Helmchen H, Kanowski S, Remschmidt H, Ziolko HU (1976) Entwicklung und Dynamik der Nervenklinischen Medizin im Klinikum Charlottenburg der Freien Universität Berlin. Freie Universität Berlin, Berlin, S 1–68Google Scholar
  3. 3.
    Bielka H (1997) Die Medizinisch-Biologischen Institute Berlin-Buch. Beiträge zur Geschichte. Springer, Berlin — Heidelberg — New York, S 1–207CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Birnbaum K (1935) Die Welt des Geisteskranken. Springer, Berlin, S 1–157Google Scholar
  5. 5.
    Bogerts B, Falkai P, Greve B, Schneider T, Pfeiffer U (1993) The neuropathology of schizophrenia: past and present. J Hirnforschung 34 (2): 193–205Google Scholar
  6. 6.
    Bonhoeffer K (1940) Die Geschichte der Psychiatrie in der Charité im 19. Jahrhundert. Z ges Neurol Psychiatrie 168: 37–64CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Ehrhardt HE (1972) 130 Jahre Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Nervenheilkunde. Steiner, Wiesbaden, S 1–125Google Scholar
  8. 8.
    Fallada H (1959) Der Trinker. Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg, S 1–211Google Scholar
  9. 9.
    Freud S (1930) Siegmund Freud. In: Grote LR (Hrsg) Führende Psychiater in Selbstdarstellungen. Meiner, Leipzig, S 1–52Google Scholar
  10. 10.
    Griesinger W (1845) Die Pathologie und Therapie der psychischen Krankheiten. Krabbe, StuttgartGoogle Scholar
  11. 11.
    Hassler R (1959) Cécile und Oskar Vogt. In: Kolle K (Hrsg) Große Nervenärzte, Bd 2. Thieme, Stuttgart, S 45–64Google Scholar
  12. 12.
    Helmchen H (1983) Research Report: Psychiatric Clinic of the Free University of Berlin; Department of Clinical Psychiatry and Policlinic. Psychol Med 13: 675–686PubMedCrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Helmchen H (1994) Zur Geschichte der Psychiatrischen Klinik der FUB. Virchow 3: 28–32Google Scholar
  14. 14.
    Helmchen H, Grüneberg F (1990) 5-Jahresberichte der Abteilung für Klinische Psychiatrie und Poliklinik der Psychiatrischen Klinik der Freien Universität Berlin 1971–1990. Privatdruck, BerlinGoogle Scholar
  15. 15.
    Helmchen H, Hellweg R (1996) 5-Jahresberichte der Abteilung für Klinische Psychiatrie und Poliklinik der Psychiatrischen Klinik der Freien Universität Berlin 1991–1995. Privatdruck, BerlinGoogle Scholar
  16. 16.
    Helmchen H (2000) 50 Jahre psychiatrische Forschung an der Freien Universität Berlin. Vortrag vor der Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie am 14. 11. 2001 (erweitertes Manuskript unveröffentlicht)Google Scholar
  17. 17.
    Kalinowsky L (1977) Lothar B. Kalinowsky. In: Pongratz LJ (Hrsg) Psychiatrie in Selbstdarstellungen. Huber, Bern — Stuttgart — Wien, S 147–164Google Scholar
  18. 18.
    Kalinowsky LB, Hoch P (1952) Shocktreatments, psychosurgery and other somatic treatments in psychiatry, 2nd edn. Grune & Stratton, New York, pp 1–396Google Scholar
  19. 19.
    Laehr H (1923) Bernhard Heinrich Laehr. In: Kirchhoff TH (Hrsg) Deutsche Irrenärzte. S 18–29Google Scholar
  20. 20.
    Leonhard K (1995) Aufteilung der endogenen Psychosen und ihre differenzierte Ätiologie, 7. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  21. 21.
    Moll A (1902) Ärztliche Ethik. Die Pflichten des Arztes in allen Beziehungen seiner Thätigkeit. Enke, Stuttgart, S 1–650Google Scholar
  22. 22.
    Moll A (1936) Ein Leben als Arzt der Seele. Erinnerungen. Reissner, Dresden, S 1–281Google Scholar
  23. 23.
    Neumärker KJ (1989) Karl Bonhoeffer und die Stellung der symptomatischen Psychosen — Organische Psychosen — in Klinik und Forschung. Nervenarzt 60: 593–602PubMedGoogle Scholar
  24. 24.
    Reil JC (1803) Rhapsodieen über die Anwendung der psychischen Curmethode bei Geisteszerrüttungen. Curtsche Buchhandlung, Halle, S 1–504Google Scholar
  25. 25.
    Seibach H (1987) Psychiatrie und Neurologie an der Freien Universität Berlin (1949–1976). In: Gutmann M (Hrsg) Klinikum Charlottenburg. Vergangenheit und Gegenwart. Ein Beitrag zur Medizingeschichte Berlins. Schering, Berlin, S 112–124Google Scholar
  26. 26.
    Thiele R (1956) Wilhelm Griesinger. In: Kolle K (Hrsg) Große Nervenärzte, Bd. 1. Thieme, Stuttgart, S 115–127Google Scholar
  27. 27.
    v. Ditfurth H (1991) Innenansichten eines Artgenossen. Deutscher Taschenbuchverlag, MünchenGoogle Scholar
  28. 28.
    Winau R (1987) Medizin in Berlin. De Gruyter, Berlin — New York, S 1–373.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • H. Helmchen

There are no affiliations available

Personalised recommendations