Zum psychodynamischen Umgang mit affektiven Psychosen

  • Peter Hartwich
  • Michael Grube

Zusammenfassung

Sowohl für depressive als auch für manische Zustände sind neben der pharmakologischen und milieuorientierten Therapie psychodynamische Behandlungsansätze sinnvoll und wirksam. Wichtig ist, dass neben der individuellen Begegnung auch der familiäre Hintergrund mit einbezogen wird. Hierbei unterscheiden sich die Vorgehensweisen in der akuten Phase von denen im krankheitsfreien Intervall erheblich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Peter Hartwich
    • 1
  • Michael Grube
    • 1
  1. 1.Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Städt. Kliniken Frankfurt a. M.-Höchst Akademisches LehrkrankenhausJ. W. Goethe-Universität Frankfurt a. M.Frankfurt a.M.Deutschland

Personalised recommendations