Wissen im Zwiespalt

  • Gerhard Riecker

Zusammenfassung

Der Begriff “Zwiespalt” entstammt dem althochdeutschen Wort “zwispaltic” und leitet sich aus dem Lateinischen “bifidus” (gespalten, aufgespalten, sinngemäß aber auch verzweigt oder aufgefächert und im weiteren Sinne janusgesichtig) ab. Wenn man die Wissens-und Wissenschaftsgeschichte durchforstet, wird die Vielfalt von Denkbewegungen und ihren Widersprüchen, Abwandlungen, Antithesen sowie der fortwährende Wandel und die Dekonstruktion von herkömmlichen Denkmustern deutlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Gerhard Riecker
    • 1
  1. 1.GroßhesseloheDeutschland

Personalised recommendations