Zusammenfassung

In Kap. 4.3 wurden bereits unterschiedliche Führungsstile und Arbeitsformen vorgestellt. Sie bestimmen zusammen mit den Bedingungen des Arbeitsplatzes und der gesellschaftlichen Bedeutung der Arbeit die Zufriedenheit und Motivation der Arbeitnehmer. Zugleich unterliegen alle diese Faktoren einem steten Wandel, der sowohl durch die gesellschaftlichen Entwicklungen, als auch durch die Arbeitsmarktsituation mitbestimmt wird. So waren Anfang der 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts Werte wie „hohes Einkommen“, „gute Aufstiegsmöglichkeiten“ und „längere Arbeitszeiten mit Lohnanpassung“noch begehrt, sind aber dann in den 80er-Jahren durch Werte wie „mehr Freizeit“, „Kreativität“ und „Kontaktmöglichkeiten“zurückgedrängt worden. Die Schwierigkeiten, Anfang der 80er-Jahre einen Ausbildungsplatz im Bereich der Krankenpflege zu erhalten, sind Anfang der 90er-Jahre von der Schwierigkeit, Auszubildende zu finden, abgelöst worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Monika Schaub
    • 1
  1. 1.ElbingerodeDeutschland

Personalised recommendations