Advertisement

Die Bewertung von Kraftwerksinvestitionen als Realoption

Chapter

Zusammenfassung

Die Liberalisierung der Strommärkte hat die betroffenen Erzeuger und Versorger vor neue Herausforderungen gestellt. Stand zu Monopolzeiten die Versorgungssicherheit im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns, ist heute eine deutlich komplexere Optimierungsstrategie gefragt. Im Spannungsfeld zwischen hohen Sunk Costs begründet durch die Kosten eines Kraftwerkparks, dem von Überkapazitäten auf der Angebotsseite getriebenen intensiven Wettbewerb, den Unsicherheiten der Nachfrage und schlieβlich den Unsicherheiten der politischen Einflüsse, gilt es im Interesse der Aktionäre angemessene Rentabilitätsziele zu verfolgen. Der Ansatz der realoptionsbasierten Investitionsrechnung bietet sich als erfolgversprechendes Instrument an, der angestrebten Problemlösung ein Stück weit näher zu kommen. Dieser Beitrag stellt die Grundzüge der Anwendung des Realoptionsansatzes zur Bewertung von Kraftwerksinvestitionen dar und zeigt Wege zur noch anstehenden Weiterentwicklung für eine breitere Anwendung in der Praxis auf.

Schlüsselworte

Realoption Handlungsoption Kapitalwert Irreversibilität Investition unter Unsicherheit Bewertung Stromwirtschaft Liberalisierung Option Spark Spread Option Binomialmodell Sunk Costs 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Amram, M./ Kulatilaka, N. (1999a): Real Options — Managing Strategic Investment in an Uncertain World, Harvard Business School PressGoogle Scholar
  2. Amram, M./ Kulatilaka, N. (1999b): Disciplined Decisions — Aligning Strategy with the Financial Markets, in: Harvard Business Review, Januar-Februar, S. 95–104Google Scholar
  3. Black, F./ Scholes, M (1973): The Pricing of Options and Corporate Liabilities, in: Journal of Political Economy, Nr. 81, S. 637–659Google Scholar
  4. Copeland, T./ Koller, T./ Murrin, J. (1998): Unternehmenswert-Methoden und Strategien für eine wertorientierte Untemehmensführung, Frankfurt am Main, New YorkGoogle Scholar
  5. Cox, J.C./ Ross, S.A./ Rubinstein, M (1979): Option Pricing: A Simplified Approach, in: Journal of Financial Economics, Nr. 7, S. 229–263Google Scholar
  6. Crasselt N./ Tomaszewski, C. (1999): Realoptionen — eine neue Methode der Investitionsrechnung, in: WiSt — Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Oktober 1999Google Scholar
  7. Dixit, A.K./ Pindyck, R.S. (1994): Investment under Uncertainty, Princeton University Press, Princeton, N.J.Google Scholar
  8. Gerke, W./ Bank, M. (1998): Finanzierung — Grundlagen für die Investitions-und Finanzierungsentscheidungen in UnternehmenGoogle Scholar
  9. Hommel, U./ Müller, J. (1999): Realoptionsbasierte Investitionsbewertung, in: Finanzbetrieb, Nr. 8 (August), S. 177–188Google Scholar
  10. Hommel, U./ Müller J. (2000): Tauschoptionen: Kernbaustein realoptionsbasierter Investitionsrechnung, in: Finanzbetrieb, 02/00, S. 72–77Google Scholar
  11. Hommel, U./ Pritsch, G. (1999): Marktorientierte Investitionsbewertung mit dem Realoptionsansatz: Ein Implementierungsleitfaden für die Praxis, in: Finanzmarkt und Portfolio Management, H. 2, S. 121–144Google Scholar
  12. Kulatilaka, N.: The value of Flexibility — The Case of a Dual-Fuel Industrial Steam Boiler, in: Financial Management, S. 271–280.Google Scholar
  13. Luehrman, T.A. (1997): What’s It Worth? A General Manager’s Guide to Valuation, in: Harvard Business Review, Mai-Juni, S. 132–142Google Scholar
  14. Luehrman, T.A. (1998): Strategy as a Portfolio of Real Options, in: Harvard Business Review, September-Oktober, S. 89–99Google Scholar
  15. Margrabe, W. (1978): The value of an option to change one asset for another, in: Journal of Finance, Nr. 1, S. 177–186Google Scholar
  16. Merton, R.C. (1998): Application of Options Pricing Theory: Twenty-Five Years later, in: American Economic Review, S. 323–349Google Scholar
  17. Nelles, M./ Rocke, R. (2001): Realoptionsbasierte Investitionsentscheidungen, in: Finanzbetrieb, 02/01, S. 93–96.Google Scholar
  18. Rams, A. (1998a): Realoptionen — ein innovativer Ansatz zur Unternehmensbewertung und wertorientierten Untemehmensführung, in: M&A Review, Nr. 10 (Oktober), S. 416–424Google Scholar
  19. Rams, A. (1998b): Strategisch-dynamische Unternehmensbewertung mittels Realoptionen, in: Die Bank, Nr. 11 (November), S. 676–680Google Scholar
  20. Rams, A. (1999a): Realoptionen: Bewertungsansätze und Fallstudien, in: M&A Review, Nr. 6 (Juni), S. 266–274Google Scholar
  21. Rams, A. (1999b): Realoptionsbasierte Unternehmensbewertung, in: Finanzbetrieb, 11/99, S. 349–364Google Scholar
  22. Schäfer, H. (1999): Unternehmensinvestitionen: Grundzüge in Theorie und Management, HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  1. 1.PricewaterhouseCoopersKöln

Personalised recommendations