Advertisement

Finanzielle Bewertung von Lizenzprojekten in der Pharmaindustrie: NPV-Modelle oder Realoptionsansatz?

Chapter

Zusammenfassung

Bei der finanziellen Bewertung von Lizenzprojekten in der Pharmaindustrie wird heute gröβtenteils die klassische Net-Present-Value-Methode benutzt. Auch die Verhandlungsstrategien beider Partner beziehen sich in der Regel auf die Ergebnisse dieser Kalkulation. Realoptionsansätze werden dagegen z.Zt. nur selten eingesetzt, obwohl sie konzeptionell neue Impulse setzen könnten. Der vorliegende Beitrag beschreibt die Inhalte der klassischen NPV-Projektbewertung, erläutert die Elemente des zwischen Lizenznehmer und Lizenzgeber auszuhandelnden Finanzpakets, skizziert die weiterreichenden Fragestellungen des Realoptionsansatzes und mündet in Vorschlägen, wie der NPV-Ansatz weiterentwickelt werden kann, um einzelne Anregungen des Realoptionsansatzes aufzugreifen.

Schlüsselworte

Lizenzprojekte NPV Finanzpaket Verhandlungen Realoptionen Ausbau des NPV-Modells 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  1. 1.Schering AGBerlin

Personalised recommendations