Advertisement

Immunisierung

  • Roswitha Füssle
  • Andreas Sziegoleit

Zusammenfassung

Die aktive Immunisierung gehört zu den wirksamsten Maßnahmen der Infektionsbekämpfung. Ziel ist es, den Geimpften vor Erkrankungen durch definierte Erreger zu schützen. Als Antigen werden entweder abgeschwächte lebende Erreger (Lebendimpfstoff), tote Erreger oder Erregerbestandteile (Totimpfstoff) oder inaktivierte Toxine (Toxoidimpfstoff) verabreicht, gegen die der Impfling dann spezifische Antikörper produziert. Moderne Impfstoffe sind meist gut verträglich und verleihen einen ausreichenden, lang anhaltenden Impfschutz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Roswitha Füssle
    • 1
  • Andreas Sziegoleit
    • 1
  1. 1.Institut für Medizinische MikrobiologieKlinikum der Justus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations