Advertisement

Mikrobiologischer Erregernachweis

  • Roswitha Füssle
  • Andreas Sziegoleit

Zusammenfassung

Mikroskopische Präparate (Nativpräparate, Gram-, Giemsa-, Fluoreszenz-, säurefeste Färbungen) liefern sofort Hinweise auf die Erreger (Kokken, Stäbchen, grampositiv, gramnegativ; Pilze, Protozoen) und durch Beurteilung der Zellen (z. B. polymorphkernige Neutrophile) Hinweise auf das Infektionsgeschehen. Durch Immunfluoreszenz können mittels fluororeszenzmarkierter spezifischer Antikörper Erreger in Präparaten „sichtbar“ gemacht werden (z. B. Legionellen, Pneumocystis carinii, Kryptosporidien).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Roswitha Füssle
    • 1
  • Andreas Sziegoleit
    • 1
  1. 1.Institut für Medizinische MikrobiologieKlinikum der Justus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations