Advertisement

Chemometrik pp 289-323 | Cite as

Auswertung analytischer Messungen

Chapter
  • 256 Downloads

Zusammenfassung

Analytische Auswertungen basieren in der Regel auf einer experimentellen Kalibration und werden mit Hilfe der Analysenfunktion, die die Inverse der Kalibrierfunktion bzw. eine andere ZuOrdnungsvorschrift darstellt, ausgeführt. Analysenfunktionen können jedoch auch a priori bekannt sein, wenn sie auf Naturgesetzen oder anderen allgemeingültigen Grundlagen beruhen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Danzer K, Currie LA, IUPAC Commission on General Aspects of Analytical Chemistry (1998) Guidelines for Calibration in Analytical Chemistry. Part 1. Fundamentals and Single Component Calibration (IUPAC Recommendations 1998). Pure Appl Chem 70: 993CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Saidel AN, Prokofjew WK, Raiski SM (1955) Spektraltabellen. Verlag Technik, BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    Danzer K, Wienke D, Wagner M (1991) Acta Chimica Hungarica 128: 623Google Scholar
  4. 4.
    Blaffert T (1984) Anal Chim Acta 161: 135CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    ISO/BIBM/IEF/IFCC/IUPAC/IUPAP/OIML (1993) Guide to the Expression of Uncertainty in Measurement. GenfGoogle Scholar
  6. 6.
    Doerffel K (1990) Statistik in der Analytischen Chemie. Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, LeipzigGoogle Scholar
  7. 7.
    Sachs L (1992) Angewandte Statistik. Springer, Berlin Heidelberg New York TokioGoogle Scholar
  8. 8.
    Danzer K (1989) Fresenius J Anal Chem 335: 869CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Graf U, Henning HJ, Stange K, Wilrich PT (1987) Formeln und Tabellen der angewandten mathematischen Statistik. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  10. 10.
    Ebel S (1993) Fehler und Vertrauensbereiche analytischer Ergebnisse. In: Günzler H et al. (Hrsg) Analytiker-Taschenbuch, Band 11. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokio, S 3 - 59CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    ISO: International Standard 5725 (1986) Precision of test methods - Determination of repeatability and reproducibility for a Standard test method by interlaboratory tests. GenfGoogle Scholar
  12. 12.
    Danzer K, Marx G (1979) Anal Chim Acta 110: 145CrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Einax JW, Zwanziger HW, Geiß S (1997) Chemometrics in Environmental Analysis. VCH, WeinheimCrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    Rousseeuw PJ, Leroy AM (1987) Robust Regression and Outlier Detection. Wiley, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Efron B (1982) The Jackknife, the Bootstrap and Other Resampling Techniques. Soc Industr Appl Math, Philadelphia PACrossRefGoogle Scholar
  16. 16.
    Hässelbarth W (1997) Der ISO-Leitfaden zur Angabe der Unsicherheit beim Messen. Workshop Ergebnisunsicherheit von Prüfungen und Analysen, BAM, Berlin, 1997Google Scholar
  17. 17.
    Kurfürst U, Rehnert A, Muntau H (1996) Spectrochim Acta 51B: 229Google Scholar
  18. 18.
    Danzer K (1997) Eine einfache und realistische Schätzung der Ergebnisunsicherheit auf der Grundlage der Unsicherheit statistischer Größen. Workshop Ergebnisunsicherheit von Prüfungen und Analysen, BAM BerlinGoogle Scholar
  19. 19.
    Griebenow S (1997) Entwicklung einer eichprobenfreien semiquantitativen Methode für die Multielementanalytik in der Atomspektroskopie mit induktiv gekoppeltem Plasma. Dissertation, FSU Jena, 1997Google Scholar
  20. 20.
    Kaiser H, Specker H (1956) Fresenius Z Anal Chem 149: 46CrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Kaiser H (1972) Fresenius Z Anal Chem 260: 252CrossRefGoogle Scholar
  22. 22.
    Doerffel K, Müller H, Ullmann M (1986) Prozeßanalytik. Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, LeipzigGoogle Scholar
  23. 23.
    Doerffel K, Geyer R, Müller H (Hrsg) (1994) Analytikum. Methoden der analytischen Chemie und ihre theoretischen Grundlagen. Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig, S 25,29Google Scholar
  24. 24.
    Danzer K (2001) Fresenius J Anal Chem 369: 394CrossRefGoogle Scholar
  25. 25.
    Cammann K (1980) Fehlerquellen bei Messungen mit ionensensitiven Elektroden. In: Kienitz H et al. (Hrsg) Analytiker-Taschenbuch, Bd I. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 245CrossRefGoogle Scholar
  26. 26.
    Oehme F (1991) Chemische Sensoren. Vieweg, BraunschweigCrossRefGoogle Scholar
  27. 27.
    Kaiser H (1965) Fresenius Z Anal Chemie 209: 1CrossRefGoogle Scholar
  28. 28.
    DIN 32645 (1994) Chemische Analytik. Nachweis-, Erfassungs- und Bestimmungsgrenze. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  29. 29.
    Huber W (1994) Nachweis-, Erfassungs- und Bestimmungsgrenze von Analysenverfahren. In: Günzler H et al. (Hrsg) Analytiker-Taschenbuch Bd 12. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokio, S 21–33CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Anorganische und Analytische ChemieFriedrich-Schiller-Universität JenaJena
  2. 2.Analytik Jena AGJena
  3. 3.Institut für Physikalische ChemieFriedrich-Schiller-Universität JenaJena
  4. 4.Brooks Automation GmbHJena

Personalised recommendations