Advertisement

Umweltmanagement

Chapter
  • 125 Downloads

Zusammenfassung

In den 70er Jahren gewann das Thema Umweltschutz weltweit zunehmend an Bedeutung. Dem erzielten Wohlstand der Industrie- und Konsumgesellschaft standen und stehen die Verschmutzung der Umweltmedien Luft, Boden und Wasser gegenüber. Als Folgen waren und sind die Reduzierung von Lebensräumen und die Wirkung von Schadstoffen auf Lebewesen zu spüren. Dieser Entwicklung haben die Verantwortlichen aus Politik und Wirtschaft Rechnung getragen und ein gesetzliches Regularium entstehen lassen, was den Menschen und die Umwelt schützen soll. Zu den Zielgruppen des Umweltrechtes gehören der einzelne Bürger, Kommunen, die Wirtschaft und auch die Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Altenpflegeheime oder Krankenhäuser.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BayStaatsMLU (Hrsg) (1994) Das umweltbewusste Alten-und Pflegeheim — Ein Leitfaden. Bayerisches Staatsministerium für Landesentwicklung und UmweltfragenGoogle Scholar
  2. Comelli G (1985) Training als Beitrag zur Organisationsentwicklung (Handbuch der Weiterbildung für die Praxis in Wirtschaft und Verwaltung, Bd 4) Carl Hanser, München WienGoogle Scholar
  3. DIN EN ISO 9000 ff (1994) Normen zum Qualitätsmanagement und zur Qualitätssicherung/QM-Darlegung. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  4. DIN ISO 14001 (1996) Umweltmanagementsysteme — Spezifikation mit Anleitung zur Anwendung. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  5. EMAS — Environmental Management Audit Scheme (1993) Verordnung (EWG) Nr. 1836/93 des Rates vom 29. Juni 1993 üöber die freiwillige Beteiligung gewerblicher Unternehmen an einem Gemeinschaftssystem für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung. Amtsblatt der EG, L 168/18 (10 Juli 1993)Google Scholar
  6. Hess MWT (1990) Umweltwirkungsanalyse von Energiesystemen: Gesamt-Emissions-Modell Integrierter Systeme (GEMIS). Hessisches Ministerium für Wirtschaft und TechnikGoogle Scholar
  7. Initiative Qualitätssicherung Nordrhein Westfalen (IQS) (1997) Q3 — Managementsysteme integrieren (Grundlagen). Initiative Qualitatssicherung Nordrhein Westfalen e. V. (IQS), DortmundGoogle Scholar
  8. LAGA (1992) Merkblatt über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen aus öffentlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens. Länderarbeitsgemeinschaft Abfall, BonnGoogle Scholar
  9. Lindsiepe-Gierling (1998) Abfallwirtschaft im Krankenhaus. In: Steffens Th (Hrsg) Umweltmanagement — Betrieblicher Umweltschutz im Gesundheitswesen. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 65–86Google Scholar
  10. Zink JK (1995) TQM als integraties Managementkonzept — Das europaische Qualitätsmodell und seine Umsetzung. Carl Hanser, München WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations