Advertisement

Einführung in die werkstofftechnische Modellierung

  • Bruno Buchmayr

Zusammenfassung

Für die Entwicklung von Konstruktionswerkstoffen unter Berücksichtigung der Herstell- und Verarbeitungstechnologien spielt das mathematische Modellieren der eigenschaftsbestimmenden Vorgänge eine besondere Rolle. Basierend auf mechanismengerechten Ansätzen können die Gefügeentwicklung und die resultierenden Eigenschaften unter Berücksichtigung der Verarbeitungseinflüsse beschrieben werden. Im Folgenden werden die Grundprinzipien und das enorme Potenzial dieser Methode für die Praxis näher beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. RJ. Arsenault, J.R. Beeler jr., D.M. Esterling (eds.): Computer simulation in materials science, AMS International, Ohio, 1988Google Scholar
  2. J.R. Boehmer: Methodik computergestützter Prozessmodellierung, Oldenburg Verlag, München, Wien, 1997Google Scholar
  3. B. Buchmayr: Computer in der Werkstoff-und Schweißtechnik—Anwendung von mathematischen Modellen, Fachbuchreihe Schweißtechnik Bd.112, DVS-Verlag Düsseldorf, 1991Google Scholar
  4. F. Esser, B. Esser: Computer-Anwendung in der Metallurgie, VEB Dt.Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig, 1990Google Scholar
  5. B. Gimpel: Qualitätsoptimierte Prozesse, VDI Verlag, Düsseldorf, 1991Google Scholar
  6. O. Grong: Metallurgical Modelling of Welding, The Institute of Materials, 1997Google Scholar
  7. D. Raabe: Microstructure Simulation in Materials Science, Shaker, Aachen, 1997Google Scholar
  8. D. Radaj: Schweißprozesssimulation—Grundlagen und Anwendungen, Fachbuchreihe Schweißtechnik, Band 141, DVS-Verlag, 1999Google Scholar
  9. J. Szekely, W.E. Wahnsiedler: Mathematical Modeling Strategies in Materials Processing, John Wiley, New York, 1988Google Scholar
  10. C.M. Sellars: Modelling microstructural development during hot rolling. Mat. Science and Technology 6, 1990, 11, 1072–1081CrossRefGoogle Scholar
  11. E. Schütt, T. Nietsch, A. Rogowski: Prozessmodelle, Bilanzgleichungen in der Verfahrenstechnik und Energietechnik, VDI Verlag, Düsseldorf, 1990Google Scholar
  12. D.J. Srolovitz (ed.): Computer Simulation of Microstructural Evolution, The Metall. Soc. of AIME, 1986Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Bruno Buchmayr
    • 1
  1. 1.Institut für Werkstoffkunde Schweißtechnik und spanlose FormgebungsverfahrenTU Graz (u. Montanuniversität Leoben)Graz

Personalised recommendations