Advertisement

Bildgebende Diagnostik primärer Weichgewebssarkome

  • G. Krupski
Conference paper
Part of the Deutsche Gesellschaft für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 2002)

Zusammenfassung

Weichteilsarkome sind teilweise hochgradig maligne Tumoren, die, wenn rechtzeitig entdeckt und chirurgisch adäquat therapiert, oftmals — und das abhängig von der sich ergebenden Histologie und dem Grading — eine exzellente Prognose besitzen. Selbst Rezidive können unter Umständen noch im interdisziplinären Therapiekonzept kurabel therapiert werden. Dies Prämissen stellen hohe Anforderungen an die Bildgebung. Bei klinischem Verdacht muss die anatomische Ausdehnung eines etwaigen Tumors präzise beschrieben werden, eine möglichst verlässliche Aussage zur Dignität erfolgen — eine hohe Sensitivität sichert eine ausreichende Therapie — und im Verlauf eine etwaiges Rezidiv rechtzeitig erkannt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kransdorf MJ (1995) Benign soft tissue tumors in a large referral group AJR 164: 395–402PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Kransdorf MJ (1995) Malignant soft tissue tumors in a large referral group AJR 164: 129–134PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Lundorf E, Keller J-O, Nielsen O-S, Jensen O-M, Christensen T (1996) Can magnetic resonance imaging differentiate between benign and malignant conditions in patients with skeletal or soft tissue tumors? UgeskrLaeger 11; 158:1518–1520Google Scholar
  4. Uhl M, Roeren T, Schneider B, Kauffmann G-W (1996) Magnetresonanztomographie der Liposarkome. RöfoFortschrGebRöntgenstrNeuenBildgebVerfahr 165:144–147Google Scholar
  5. Einarsdottir H, Soderlund V, Larson O, Jenner G, Bauer CF (1999) MR imaging of lipoma and liposarcoma. Acta Radiol. 40:64–68PubMedGoogle Scholar
  6. Kransdorf MJ, Murphey MD (1997) Imaging of soft tissue tumors. Philadelphia: WB SaundersGoogle Scholar
  7. Kaplan PA et al. (2001) Musculoskelettal MRI Philadelphia: WB SaundersGoogle Scholar
  8. Carter D-L, MacFall J-R; Clegg S-T, Wan X, Prescott D-M, Charles H-C, Samulski T-V (1998) Magnetic resonance thermometry during hyperthermia for human high-grade sarcoma. IntJRadiatOncolBiolPhys Mar 1 40: 815–822Google Scholar
  9. el-Zeftawy H, Heiba S-I, Jana S, Rosen G, Salem S, Santiago J-F, Abdel-Dayem H-M (2001) Role of repeated F-18 fluorodeoxyglucose imaging in management of patients with bone and soft tissue sarcoma. CancerBiother-Radiopharm 16:37–46CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • G. Krupski
    • 1
  1. 1.Abeilung für Diagnostische u. Interventionelle Radiologie, Klinik und Poliklinik für RadiologieUniversitätsklinikum Hamburg-EppendorfHamburgGermany

Personalised recommendations