Advertisement

e-Procurement pp 115-129 | Cite as

B2B Standards im e-Procurement Umfeld

  • Alexander-Philip Nekolar
Chapter
  • 334 Downloads

Zusammenfassung

Durch die massive Unterstützung von Forschungsaktivitäten durch die öffentliche Hand (vor allem in den USA) wurden viele international auch noch heute gültige Standards geschaffen. Ein ebenso großer Vorteil für die Entstehung von Standards war das anfänglich sehr schwache Interesse der Computerindustrie für Software. In den Anfängen war Software nur ein unbedeutender Teil des Hardwaregeschäftes und wurde maximal dazu verwendet, die Hardwareabsätze anzukurbeln. In diese Zeit fielen auch sehr viele bedeutende Entwicklungen, ohne welche wir heutzutage nicht mehr bei unserer täglichen Arbeit auskämen. Ein maßgebliches Institut für Forschungsfragen ist bis heute das ARC (Augmentation Research Center), welches zum Beilspiel für folgende Entwicklungen verantwortlich ist75:
  • • verteiltes E-Mail und Mailinglisten (5 bzw. 7 Jahre vor ARPAnet);

  • • Maus als Eingabegerät, 16 Jahre vor der Einführung durch Apple;

  • • Entwicklung einer„Fensterumgebung“, 20 Jahre vor Microsoft;

  • • Konzipierung einer Hyperlink-Dokumentenstruktur, 25 Jahre vor dem WWW

Literatur

  1. 75.
    Vgl. Newman (2001), The Origins and Future of Open Source SoftwareGoogle Scholar
  2. 76.
    Vgl. Heise Newsticker (2001), Update für E-Business Standard UDDIGoogle Scholar
  3. 77.
    Vgl Reibold (2000), UDDI, http://www.zdplanet.de
  4. 78.
    Vgl. UDDI (2001), UDDI Technical White PaperGoogle Scholar
  5. 79.
    Vgl. OASIS (2001),www.oasis-open.org und www.ebxml.org
  6. 80.
    Vgl. Geyer (2001), ebXML Messaging Services Specification gains RosettaNet SupportGoogle Scholar
  7. 81.
    Vgl. Britannica (2001), www.britannica.com
  8. 82.
    Quelle: Britannica (2001), www.britannica.com
  9. 83.
    Vgl. RosettaNet (2000), RosettaNet Technical Dictionary, Seite 5Google Scholar
  10. 84.
    Vgl. RosettaNet (2000), RosettaNet Technical Dictionary, Seite 5f.Google Scholar
  11. 85.
    Vgl. OBI Consortium (2001), Open Buying on the Internet — Executive SummaryGoogle Scholar
  12. 86.
    Vgl. Kim (2000), Microsoft e-Business and OBI PräsentationGoogle Scholar
  13. 87.
    Vgl. OpenTrans (2001), OpenTrans Spezifikation V.0.91, www.opentrans.org
  14. 88.
    Vgl. Buxbaum (2001), XML — Konzept und AnwendungenGoogle Scholar
  15. 89.
    Vgl. Ascendent (2001), Standards, http://www.illuminata.com
  16. 90.
    Vgl. Computerwoche (2001), Unsere Feinde müssen keine Angst habenGoogle Scholar
  17. 91.
    Vgl. Universität Hamburg (1997), Middleware ArchitekturenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Alexander-Philip Nekolar
    • 1
  1. 1.Telekom Austria AGWienÖsterreich

Personalised recommendations