Epidemiologie der Herz-Kreislauf-Erkrankungen – Prävalenz, Risikofaktoren und Prävention

  • Andreas Flammer
  • Jan Steffel
  • Thomas Lüscher
Part of the Springer-Lehrbuch Module Innere Medizin book series (SLB)

Zusammenfassung

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen in der westlichen Welt die häufigste Todesursache dar. Unter den kardiovaskulären Risikofaktoren nimmt vor allen Dingen die Prävalenz des Diabetes mellitus, der Dyslipidämie und des übergewichtes stetig zu. Die Primärprävention dieser Risikofaktoren ist daher in der klinischen Praxis von besonderer Bedeutung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • Andreas Flammer
    • 1
  • Jan Steffel
    • 2
  • Thomas Lüscher
    • 2
  1. 1.Epidemiologie der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, HerzinsuffizienzUniversitätsspital ZürichZürich
  2. 2.Klinik für KardiologieUniversitätsspital ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations