Advertisement

Schizophrenie

Chapter
  • 11k Downloads

Zusammenfassung

Schizophrene Psychosen gehören zu den schwersten psychischen Erkrankungen, die im akuten Stadium medikamentös und zumeist stationär behandelt werden müssen. Eine langfristig angelegte ambulante Psychotherapie hat sich als sinnvolle Ergänzung dazu herausgestellt. Bei der recht hohen Zahl an Patienten mit persistierender Residualsymptomatik kann so eine weitere Symptomreduktion erreicht werden. Auch die Rate an produktivpsychotischen Episoden lässt sich durch Psychotherapie reduzieren. Im Kapitel 8 werden moderne verhaltenstherapeutische Interventionen vorgestellt, die zur Behandlung psychotischer Symptomatik wie Wahn und Stimmenhören eingesetzt werden können. Zudem wird überlegt, wie die Lebensqualität Betroffener erhöht werden kann, was von besonderer Bedeutung ist, da aktuelle Studien zeigen, dass die subjektive Quantifizierung der eigenen Lebensqualität schizophrener Patienten ab einem bestimmten Ausmaß an erreichter Symptomreduktion nicht weiter mit dieser korreliert ist.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinische PsychologieMedical School HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations