Advertisement

Wire Ropes, Elements and Definitions

  • Klaus Feyrer
Chapter

Abstract

The very high strength of the rope wires enables wire ropes to support large tensile forces and to run over sheaves with relative small diameters. Very high-strength steel wires had already been existence for more than a hundred years when patenting—a special heating process—was introduced and the drawing process perfected. Since then further improvements have only occurred in relatively small steps.

Keywords

Fatigue Strength Wire Diameter Fibre Core Wire Rope Steel Core 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

References

  1. Albert, W.A.J.: On the manufacture of whim ropes from iron wires. Min. J. Commercial Gaz. (Suppl. XII), 47–48 (extracts from Foreign Scientific Works V) (1837)Google Scholar
  2. Andorfer, K.: Die Zugkraftverteilung in schwingend beanspruchten geraden Drahtseilen. Diss Techn. Universität Graz (1983)Google Scholar
  3. Apel, G., Nünninghoff, R.: Einflüsse des Zinkschichtaufbaus auf das Ziehergebnis beim Naßziehen dünner, hochfester Stahldrähte. Stahl und Eisen 99(25/26), 1482–1486 (1979)Google Scholar
  4. Apel, G., Nünninghoff, R.: Einfluß der Werkstoffalterung auf die Eigenschaften hochfester dünner Stahldrähte. Stahl Eisen 103(24), 1275–1281 (1983)Google Scholar
  5. Apel, G.: The stranding factor. WIRE 36(3), 137–140; 7, 279–282 (1986)Google Scholar
  6. Becker, K.: On the fatigue strength of wire ropes, Chaps. 1–3. OIPEEC Round Table 1977, LuxembourgGoogle Scholar
  7. Benoit, G.: Zum Gedächtnis von W. A. J. Albert und die Erfindung des Drahtseile. VDI verlag, Berlin (1935)Google Scholar
  8. Birkenmaier, M.: Fatigue resistant tendons for cable-stayed constructions. IABSE-Periodica 2, 65–79. Hersg. ETH Zürich (1980)Google Scholar
  9. Blanpain, J.: Einfluß der Hartzinkschicht auf die mechanischen Eigenschaften feuerverzinkter Drähte. Stahl Eisen 84(24), 1576–1585 (1964)Google Scholar
  10. Briem, U.: Umlaufbiegewechselzahl von Seildrähten. DRAHT 51(3), 73–76 (2000)Google Scholar
  11. Buchholz, H.: Die Beeinflussung der Dauerfestigkeit der Stähle durch werkstoffliche und technologische Faktoren. IFL-Mitteilungen 4(1), 3–6 (1965)MathSciNetGoogle Scholar
  12. Chaplin, C.R., Potts, A.E.: Wire Rope Offshore—A Critical Review of Wire Rope Endurance Research Affecting Offshore Applications HSE. Publication OTH 91 341, HMSO London, June 1991Google Scholar
  13. Costello, G.A.: Theory of Wire Rope, 2nd edn. Springer, Berlin (1997). ISBN 0-387-98202-7CrossRefGoogle Scholar
  14. Dillmann, U., Gabriel, K.: Die Streuung von Werkstoffkennwerten–Hochfester Stahldraht Archiv für Eisenhüttenwesen 53(5), 181–188 (1982)Google Scholar
  15. Donandt, H.: Über denStand unserer Kentnisse in der Frage der Grenz-schmierung. Z. VDI 80(27), 821–829 (1936)Google Scholar
  16. Donandt, H.: Zur Dauerfestigkeit von Seildraht und Drahtseil. Archiv für das Eisenhüttenwesen 21(9/10), 283–292 (1950)Google Scholar
  17. Dopler, T., Nistelberger, M., Jeglitsch, F., Hampejs, G.: Hydrogen-induced fracturing of patented steel wire during hot-dip galvanizing. WIRE 46(1), 15–21 (1996)Google Scholar
  18. Erlinger, E.: Umlaufbiegemaschine für Drahtproben. Fördertechnik 5/6(3), 43–45 (1942)Google Scholar
  19. Faulhaber, R.: Über den Einflüß des Probestabdurchmessers auf die Biegeschwingfestigkeit von Stahl. Mitt. Forschungsinst. Verein. Stahlwerke AG 3, 153–172 (1932/1933)Google Scholar
  20. Feyrer, K.: Effect of bending length on endurance of wire ropes. Wire World 23, 115–119 (1981)Google Scholar
  21. Feyrer, K., Jenner, T.: Der Querschnitt eines Spiralseiles mit beliebig profilierten Drähten. DRAHT 38(12), 939–941 (1987)Google Scholar
  22. Feyrer, K.: Reference values for the evaluation of wire rope tests. OIPEEC Bulletin 63. Reading, May 1992. ISSN 1018–8819. Copy: Wire Industry 55 (1992) August, pp. 593–594Google Scholar
  23. Feyrer, K.: Nachschmierung von laufenden Drahtseilen. DRAHT 49(1), 40–46 (1998)Google Scholar
  24. Fuchs, D.: Die Verbesserung der Qualität von Förderseilen durch Optimierung des Litzenaufbaus und des Seilaufbaus. Bergbau 35(2), 48–51 (1984)Google Scholar
  25. Gräbner, P., Gwenetadse, M.: New research results of lubrication on steel wire ropes. OIPEEC Round Table Delft (1993)Google Scholar
  26. Greis, P.: Untersuchungüber die Lebensdauer von Drähten und Seilen von Krananlagen. Stahl Eisen 99(10), 518–524 (1979)Google Scholar
  27. Griffioen, W.U.L.: Wiek: Eine exakte Metode zur Lösung des Berührungsproblems in Stahldrahtseilen in einer Verseillage. DRAHT 43(3), 236–239 (1992)Google Scholar
  28. Groß, S.: Ein Beitrag zur Geometrie des Drahtseiles. DRAHT 5(5), 173–176 (1954)Google Scholar
  29. Häberle, B.: Pressung zwischen Drahtseil und Seilscheibe. Diss. Universität Stuttgart (1995)Google Scholar
  30. Haid, K.-D.: Determination of forces in strand wires. WIRE 33, 1 (1983)Google Scholar
  31. Hankus, J.: The actual breaking force of steel wire ropes. OIPEEC Bulletin 45 Torino, 101–120 (1983)Google Scholar
  32. Hempel, M.: Stand der Erkenntnisse über den Einfluß der Proben-größe auf die Dauerfestigkeit. DRAHT 8(9), 385–394 (1957)Google Scholar
  33. Hruska, F.: Geometrie im Drahtseil. DRAHT 4(5), 173–176 (1953)Google Scholar
  34. Jehmlich, G.: Einfluß der Korrosion auf die Wöhlerkuerve von Seildrähten. Bergakademie 21(1), 45–47 (1969)Google Scholar
  35. Jenner, T.: Ein Beitrag zur Geometrie der Drahtseile. Diss. Universität Stuttgart (1992)Google Scholar
  36. Kieselstein, S., Wißuwa, E.: Effective processing of wire rod through draw-peeling. WIRE 2, 34–36 (2005)Google Scholar
  37. Luo, B.: Überprüfung und Weiterentwicklung der Zuverlässigkeits-modelle im Mschinenbau mttels Mono-Bauteil-Systemen. Diss. Universit¨at Stuttgart (2002)Google Scholar
  38. Lutz, D.: Entwicklung eines Dauerprüfverfahrens zur Ermittlung der Verwendbarkeit von Seildraht. Diss. TH Aachen (1972)Google Scholar
  39. Marcol, J., Miculec, Z.: Problematik des Patentierens von Stahldraht. Draht-Welt 72(1/2), 3–7 (1986)Google Scholar
  40. Matsukawa, A.U.A.: Fatigue resistance analysis of parallel wire strand cables–part 2. Stahlbau 57(7), 205–210 (1988)Google Scholar
  41. Meebold, R.: Die Drahtseile in der Praxis. Springer, Berlin (1959)CrossRefGoogle Scholar
  42. Molkow, M.: Die Treibfähigkeit von gehärteten Treibscheiben mit Keilrillen. Diss. Universität Stuttgart (1982). Kurzfassung dhf 29(7/8), 209–217 (1983)Google Scholar
  43. Müller, H.: The properties of wire rope under alternating stresses. Wire World 3(5), 249–258 (1961)Google Scholar
  44. Müller, H.: Drahtseile im Kranbau, Auswahl und Betriebsverhalten. VDI-Berichte No. 98 und dhf 12(11), 714–716; 12, 766–773 (1966)Google Scholar
  45. Müller, H.: Vortrag bei der Jahreshauptversammlung der Drahtseil-Vereinigung am (1977)Google Scholar
  46. Naumann, B., Gedecke, G.: Einfluss von Seilschmierstoffe auf Synthese-Fasereinlagen für Drahtseile. DRAHT 22(8), 542–545 (1971)Google Scholar
  47. NN: A new form of fatigue testing machine for wire. Engineering 567 (1933)Google Scholar
  48. Nünninghoff, R.U.K.: Sczepanski: Galfan—an improved corrosion protection for steel wire. WIRE 37(3), 240–243; 4, 321–324 (1987)Google Scholar
  49. Nünninghoff, R.: Langzeiterfahrung mit Galfan. DRAHT 54(2), 37–39 (2003)Google Scholar
  50. Oplatka, G.: Nachschmierung von Drahtseilen. Int. Kolloquium, “150 Jahre Drahtseil” Techn. Akademie Esslingen 13th and 14th Sept 1984, pp. 1.11–1.16Google Scholar
  51. Oplatka, G., Vaclavik, P.: Relubrication of moving stranded wire ropes. WIRE 46(2), 132–136 (1996)Google Scholar
  52. Pantucek, P.: Pressung von Seildraht unter statischer und dynamischer Beanspruchung. Diss. Universität Karlsruhe (1977)Google Scholar
  53. Pfister, H.R.: Dauerprüfung von Seildrähten. Dr.-Ing. Diss. TH Stuttgart (1964)Google Scholar
  54. Pomp, A., Hempel, M.: Dauerprüfung von Stahldrähten unter wechselnderGoogle Scholar
  55. Zugbelastung. Mitt. Kaiser-Wilh.-Institut für Eisenforschung. Abh. 334 (1937) and Abh. 340 (1938) DüsseldorfGoogle Scholar
  56. Reemsnyder, H.: Homer Research Laboratories Reports–14 Aug 1969, pp. 1414–1424, 1505–1566Google Scholar
  57. Reuleaux, F.: Der Konstrukteur. 1. Aufl., Braunschweig: Vieweg (1861)Google Scholar
  58. Sayenga, D.: John Roebling’s initial studies of wire rope endurance and the creation of Three-Size (Warrington) construction. OIPEEC Round Table Reading 1–16 (1997)Google Scholar
  59. Sayenga, D.: The advent of wire rope, “Constructions”, 1800–1850. OIPEEC Bulletin 86, Reading, Dec 2003, pp. 21–41Google Scholar
  60. Schiffner, G.: Spannungen in laufenden Drahtseilen. Diss. Universität Stuttgart (1986)Google Scholar
  61. Schmidt, K.: Die sekundäre Zugbeanspruchung der Drahtseile aus der Biegung. Diss. TH Karlsruhe (1964)Google Scholar
  62. Schmidt, W., Dietrich, H.: Mechanische Eigenschaften kaltgezogener Drähte verschiedener rostfreier Stähle. DRAHT 33(3), 111–115; 4, 166–169 (1982)Google Scholar
  63. Schneider, F., Lang, G.: Stahldraht. VEB Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig (1973)Google Scholar
  64. Shitkow, D.G., Pospechow, I.T.: Drahtseile.VEB Verlag Technik, Berlin (1957)Google Scholar
  65. Siebel, E.: Die Prüfung der Metallischen Werkstoffe, 2nd edn. Springer, Berlin (1959)Google Scholar
  66. Singenstroth, F.: Das Herz des Drahtseiles—eine Beurteilung der Einlagen. Int. Kolloquium, “150 Jahre Drahtseil” Techn. Akademie Esslingen 13th and 14th Sept 1984Google Scholar
  67. Sivatz, F.: Einflüsse der Seilkonstruktion auf die Einlagenbemessung. Seilbahnbuch, pp. 63–66. Beilage zur ISR (1975)Google Scholar
  68. Unterberg, H.-W.: Die Dauerfestigkeit von Seildrähten bei Biegung und Zug. Diss. TH Karlsruhe (1967)Google Scholar
  69. Verreet, R.: 100 years of equal-laid wire rope. WIRE 38(2), 223–224 (1988)Google Scholar
  70. Verreet, R.: Die Geschichte des Drahtseiles. Drahtwelt 75(6), 100–106 (1989)Google Scholar
  71. Voigt, P.G.: Technical manufacturing of ropes with large diameters and long lengths. OIPEEC Round Table, East Kilbride Glasgow, June 1985Google Scholar
  72. Votta, F.A.: New wire fatigue testing method. IRON AGE 78–81 (1948)Google Scholar
  73. Wang, R.C., McKewan, W.M.: A model for the structure of round-strand wire rope. OIPEEC Bulletin No. 81. Reading, June 2001, pp. 15–42. ISSN 1018 8819Google Scholar
  74. Wehking, K.-H.: Zukunftsausrichtung des IFT im Bereich der Seiltechnik. 2. Internationaler Stuttgarter Seiltag. 17.a.18. Feb 2005, pp. 1–9Google Scholar
  75. Wiek, L.: Computerized rope design and endurance. OIPEEC Round Table, Oct 1977Google Scholar
  76. Wiek, L.: Beziehung zwischen Theorie, Versuch, Anwendung und Herstellung von Drahtseilen. DRAHT 36(1), 12–15 (1985)Google Scholar
  77. Winkler, L.: Beitrag zum Fragenkomplex Schmierung von Drahtseilen. Diss TH Karl-Marx-Stadt (1971)Google Scholar
  78. Woernle, R.: Ein Beitrag zur Klärung der Drahtseilfrage. Z. VDI 73(13), 417–426 (1929)Google Scholar
  79. Wolf, R.: Zur Beschreibung der vollständigen Seilkinematik. Forschung Ing.-Wesen 50(8), 81–86 (1984)Google Scholar
  80. Wolf, E.: Seilbedingte Einflüsse auf die Lebensdauer laufender Drahtseile. Dr.-Ing. Diss. Universität Stuttgart 1987. Kurzfassung: DRAHT 39(11), 1088–1093 (1987)Google Scholar
  81. Wyss, Th.: Die Stahldrahtseile. Schweizer Druck- und Verlagshaus, Zürich (1956)Google Scholar
  82. Ziegler, S., Vogel, W., Wehking, K.-H.: Influence of wire fatigue strength on rope lifetime. WIRE 3, 44–48 (2005)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institute for Materials Handling and Logisticsuniversität of StuttgartStuttgartGermany

Personalised recommendations