Advertisement

Crowdsourcing und Crowd Work – ein Zukunftsmodell der IT-gestützten Arbeitsorganisation?

  • Ivo Blohm
  • Leimeister Jan Marco
  • Shkodran Zogaj
Chapter
Part of the Business Engineering book series (BE)

Zusammenfassung

Das Internet und die damit verbundenen Möglichkeiten haben jegliche Bereiche der Gesellschaft verändert und nachhaltig geprägt. In nahezu allen Bereichen sind digitale Technologien Auslöser und Begleiter neuer Entwicklungen und teilweise radikaler Veränderungen sowohl auf gesamtgesellschaftlicher als auch auf individueller Ebene. Sie haben Einfluss auf unsere Lebens- und Nutzungsgewohnheiten, bieten Lösungen für aktuelle Probleme und eröffnen neue Möglichkeiten (Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2013). Es lässt sich nicht abstreiten, dass das Internet und sonstige digitale Technologien die Art der Arbeit grundlegend verändert haben. Am deutlichsten wird dies bei den sogenannten Digital Natives. Die jüngere Generation in Industrieländern wächst von Geburt an mit digitalen Technologien und dem Internet auf – entsprechend anders sind deren Arbeits- und Kommunikationsformen. Leben und Arbeiten sind ohne Digitalisierung nicht vorstellbar und neue Arbeitsformen haben alte ersetzt (Unterberg, 2010).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Bitkom. (2010). Industrielle Softwareentwicklung - Leitfaden und Orientierungshilfe.Google Scholar
  2. 2.
    Bundesministerium für Bildung und Forschung. (2013). Das Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft.Google Scholar
  3. 3.
    Geiger, D., Seedorf, S., Schulze, T., Nickerson, R., & Schader, M. (2011). Managing the Crowd: Towards a Taxonomy of Crowdsourcing Processes. Paper presented at the Procee-dings of the Seventeenth Americas Conference on Information Systems, Detroit, Michigan.Google Scholar
  4. 4.
    Hammon, L., & Hippner, H. (2012). Crowdsourcing. Wirtschaftsinformatik, 54(3), 165–168.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Hoßfeld, T., Hirth, M., & Tran-Gia, P. (2012). Aktuelles Schlagwort: Crowdsourcing. Infor-matik Spektrum, 35(3), 204–208.CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Howe, J. (2006). The Rise of Crowdsourcing. Wired Magazine, 14(6), 1–4.Google Scholar
  7. 7.
    Howe, J. (2008). Crowdsourcing: Why the Power of the Crowd is Driving the Future of Busi-ness. New York.Google Scholar
  8. 8.
    Jain, R. (2010). Investigation of Governance Mechanisms for Crowdsourcing Initiatives, AMCIS 2010 Proceedings.Google Scholar
  9. 9.
    Leimeister, J. M., Huber, M., Bretschneider, U.; Krcmar, H. (2009): Leveraging crowdsour-cing: activation-supporting components for IT-based ideas competition. Journal of Manage-ment Information Systems (JMIS), 26 (1), 197–224.CrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Leimeister, J. M. (2012a). Crowdsourcing. Zeitschrift für Controlling und Management (ZFCM), 56(6), 388–392.Google Scholar
  11. 11.
    Leimeister, J. M. (2012b). Dienstleistungsengineering und -management. Berlin, Heidelberg: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Leimeister, J. M., & Zogaj, S. (2013). Neue Arbeitsorganisation durch Crowdsourcing: Eine Literaturstudie. Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung.Google Scholar
  13. 13.
    Martin, N., Lessmann, S., & Voß, S. (2008). Crowdsourcing: Systematisierung praktischer Ausprägungen und verwandter Konzepte, Tagungsband der Multi-Konferenz Wirtschaftsin-formatik (MKWI’08). München.Google Scholar
  14. 14.
    Pedersen, J., Kocsis, D., Tripathi, A., Tarrel, A., Weerakoon, A., Tahmasbi, N., et al. (2013). Conceptual Foundations of Crowdsourcing: A Review of IS Research, 2013 46th Hawaii In-ternational Conference on System Sciences (pp. 579-588).Google Scholar
  15. 15.
    Unterberg, U. (2010). Crowdsourcing. In D. Michelis & T. Schildhauer (Eds.), Social Media Handbuch: Theorien, Methoden, Modelle (pp. 121–135). Baden-Baden.Google Scholar
  16. 16.
    Zittrain, J. (2009). Work the New Digital Sweatshops. Retrieved 13.10.2013, from http://www.thedailybeast.com/newsweek/2009/12/07/work-the-new-digital-sweatshops.html
  17. 17.
    Zogaj, S., Bretschneider, U., & Leimeister, J. M. (2013). Crowdtesting with testCloud – Ma-naging the Challenges of a Crowdsourcing Intermediary: University of St. Gallen, The Case Centre. Available at: http://www.thecasecentre.org/educators/products/view?id=117398

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • Ivo Blohm
    • 1
  • Leimeister Jan Marco
    • 1
  • Shkodran Zogaj
    • 2
  1. 1.Institut für WirtschaftsinformatikUniversität St. GallenSt. Gallenschweiz
  2. 2.Lehrstuhl für WirtschaftsinformatikUniversität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations