Advertisement

Leiser Auftritt mit großer Wirkung

  • Witte Christoph
Chapter
Part of the Business Engineering book series (BE)

Zusammenfassung

Laut ist Professor Österle nicht. Zumindest nicht gegenüber Journalisten und bei Vorträgen. Wie das beim Fußballspielen oder im Seminar ist, weiß ich natürlich nicht. Aber man macht sich so seine Gedanken, wenn man den Mann erlebt. Die Hosenträger sprechen für ein ausgeprägtes Sicherheitsbedürfnis, die Wahl seiner Themen nicht. Sie sprechen eher für Neugier, Mut, Neues zu erforschen und ihnen auf den Grund zu gehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Michael Hammer, James Champy (1993) Reengineering the Corporation, Harper Collins Publishers, New York.Google Scholar
  2. 2.
    Heinrich Vaske, „Viele Unternehmen hoffen auf den Deus ex machina“ Überzogene Erwartungen in Business Re-Engineering, Computerwoche vom 17.03. 1995, http://www.computerwoche.de/a/viele-unternehmen-hoffen-auf-den-deus-ex-machina-ueberzogene-erwartungen-in-business-re-engineering,1112912
  3. 3.
    Griese, Österle, „Universität Dortmund vergleicht Programmentwurfsverfahren im prak-tischen Einsatz:Aufwand gleich - Qualität unterschiedlich” Computerwoche vom 16.01. 1981, http://www.computerwoche.de/a/universitaet-dortmund-vergleicht-programment-wurfsverfahren-im-praktischen-einsatz-aufwand-gleich-qualitaet-unterschiedlich,1184976

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Agentur für IT / Publishing / KommunikationWittcommMünchenDeutschland

Personalised recommendations