Advertisement

Mitteilungen über Corporate Social Responsibilty – eine geschäftliche Handlung?

  • Helmut Köhler
Chapter
Part of the MPI Studies on Intellectual Property and Competition Law book series (MSIP, volume 21)

Zusammenfassung

Mitteilungen eines Unternehmens über Maßnahmen der Corporate Social Responsibility (CSR) unterliegen nur dann einer Kontrolle durch das deutsche Lauterkeitsrecht, wenn sie eine „geschäftliche Handlung“ i.S. des § 2 Abs. 1 Nr. 1 UWG darstellen. Dazu muss die Mitteilung objektiv und vorrangig darauf gerichtet sein, geschäftliche Entscheidungen von Verbrauchern und sonstigen Markteilnehmern zu beeinflussen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations