Advertisement

Keramische Werkstoffe

  • Ewald WernerEmail author
  • Erhard Hornbogen
  • Norbert Jost
  • Gunther Eggeler
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Zur Gruppe der keramischen Werkstoffen gehören alle nichtmetallischen und anorganischen Werkstoffe. Die Grenze zwischen keramischen und metallischen Werkstoffen wird mit Hilfe des Temperaturkoeffizienten des elektrischen Widerstandes definiert, der in Metallen ein positives, in keramischen Stoffen ein negatives Vorzeichen hat. Die Grenze der keramischen Werkstoffe zu den hochpolymeren Stoffen wird von der molekularen Struktur festgelegt. Die Kunststoffe besitzen diskrete Moleküle, nämlich Ketten, in denen die Kohlenstoffatome kovalent miteinander verbunden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Ewald Werner
    • 1
    Email author
  • Erhard Hornbogen
    • 2
  • Norbert Jost
    • 3
  • Gunther Eggeler
    • 4
  1. 1.TU MünchenGarchingDeutschland
  2. 2.Universität BochumBochumDeutschland
  3. 3.FH PforzheimPforzheimDeutschland
  4. 4.Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations