Advertisement

Beschreibung und Analyse linearer Systeme im Frequenzbereich

  • Jan LunzeEmail author
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Betrachtungen im Frequenzbereich beruhen auf der Verwendung sinusförmiger Eingangsgrößen \(u(t)\). Dass man trotz der Beschränkung auf diese spezielle Art von Signalen das Verhalten eines dynamischen Systems \(\sum\) in seiner Vielfalt beschreiben und analysieren kann, ist auf den ersten Blick verwunderlich, denn die Menge aller denkbaren Funktionen \(u(t)\) ist unendlich groß. Zwei Tatsachen sorgen jedoch dafür, dass man aus den sich bei sinusförmigen Eingangsgrößen offenbarenden Verhaltensformen des Systems \( \sum \) auf alle interessanten Systemeigenschaften schließen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Automatisierungstechnik und ProzessinformatikRuhr-Universität BochumBochumDeutschland

Personalised recommendations