Advertisement

Digitale Dividende

  • Walter FischerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Durch die Umstellung vom analogen terrestrischen Fernsehen auf digitales terrestrisches Fernsehen (DVB-T) in Europa sind für die Verbreitung der gleichen Anzahl von Programmen deutlich weniger Frequenzen notwendig, da bei DVB-T mindestens 4 SDTV-Programme pro Kanal untergebracht werden können; so argumentiert zumindest die Mobilfunk-Lobby und die Politik.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [LESNIK], [CISPR20]Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Moosburg MünchenDeutschland

Personalised recommendations