Advertisement

Verschluss- und Regelorgane bei Rohrleitungen

  • Jürgen Giesecke
  • Stephan Heimerl
Chapter

Zusammenfassung

Die Verschluss- und Regelorgane in Rohrleitungen stellen wichtige Elemente jeder wassernutzenden Anlage dar. Sie regulieren die Zuleitung, Verteilung und Abführung von fließenden oder ruhenden Wassermassen, die angesichts der ständig wachsenden Abmessungen und Betriebsdrücke sowie der zunehmenden Ansprüche an möglichst geringem Druckhöhenverlust und Funktionstüchtigkeit hochwertige maschinelle Sonderausführungen darstellen. Ihre Gestaltung ergibt sich aus den mannigfaltigen Forderungen hinsichtlich strömungstechnischen Verhaltens, Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Funktionstüchtigkeit, Betriebseigenschaften und Wirtschaftlichkeit. Zur Gesamtanlage stehen sie daher in enger Wechselwirkung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [12.1]
    Giesecke, J.: Krafthaus- und Grundablaßschieber unter besonderer Berücksichtigung ihrer hydraulischen Wirkungsweise. In: Schriftenreihe des Otto-Graf-Instituts der Universität Stuttgart, Heft 27, Hab., 1966Google Scholar
  2. [12.2]
    Altenbrandt. E.: Problemlösungen für das Be- und Entlüften von Wasserleitungen. In: 3R international 31 (1992), Heft 1/2, Seite 33–38Google Scholar
  3. [12.3]
    Arch, A.; Mayr, D.: Pelton-Turbinen – Ein Beitrag zu Gehäuseabströmung und Lufteintrag in das Unterwasser. In: WasserWirtschaft 101 (2011), Heft 12, S. 32–39CrossRefGoogle Scholar
  4. [12.4]
    Wickenhäuser, M.; Minor, H.-E.: Planung und Bemessung von Entlüftungseinrichtungen für Druckstollen. In: Wasser Energie Luft 100 (2008), Heft 4, S. 301–306Google Scholar
  5. [12.5]
    Erhard-Armaturen, Heidenheim: Persönliche Auskunft. 1996Google Scholar
  6. [12.6]
    Giesecke, J.: Verschlüsse in Grundablässen – Funktion und Ausführung. In: Wasserwirtschaft 72 (1982), Heft 3, Seite 97–104Google Scholar
  7. [12.7]
    Giesecke, J.: Berechnung von Ausflusszahlen für Kegelstrahlschiebern. In: Wasserwirtschaft 56 (1966), Heft 10, Seite 315–323Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Wasserbau und WasserwirtschaftUniversität Stuttgart Institut für Wasser- und UmweltsystemmodellierungStuttgartDeutschland
  2. 2.Fichtner Water and Transportation GmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations