Die laparoskopische Cholecysto- und Cholangiographie im Röntgenbild und Farbphoto

  • Leo Wannagat
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 60)

Zusammenfassung

Die Methode der laparoskopischen Cholangiographie, wie sie jetzt zur Anwendung kommt, ist von Royer, Argentinien, entwickelt worden (1940) (1). Seine an 440 Fällen gesammelten Erfahrungen liegen in Monographieform vor (1952) (2). Bei uns haben sich mit dieser Fragestellung Henning mit Mitarbeitern (3) und Kalk (4,5) beschäftigt, letzterer bereits seit 1934 (5). Allerdings wurde von ihm damals noch Luft als Kontrastmittel verwandt. Dies ist aber bei gleichzeitig unvermeidbarer Lufthaltigkeit des Leibes von Nachteil für den radiologischen Untersuchungsvorgang. Auch H. H. Berg (6) hat sich um die Einführung dieser Methodik in Deutschland bemüht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Royer, M., A. V. Solari und R. Lottero Lanari,: Arch. argent. enferm. ap. digest 368, 1942 368.Google Scholar
  2. 2.
    Royer, M.: La colangiografia laparoscopica, Editorial „El Ateneo Buenos Aires (Monographie in spanischer Sprache).Google Scholar
  3. 3.
    Henning, N., L. Demlimg und H. Gigglberger,: Miinchn. med. Wschr. 1952 830Google Scholar
  4. 4.
    Kalk, H. u. W. Brüiil,: Leitfaden der Laparoskopie und Gastroskopie ( Thieme, Stuttgart, 1951 ).Google Scholar
  5. 5.
    Kalk, H.: Dtsch. med. Wschr. 1952 590.Google Scholar
  6. 6.
    Royer, M.: Fortschr. Röntgenstr. 1952 690. Nach einer am 13. Mai 1952 im Univ.-Krkhs. Hamburg-Eppendorf gehaltenen Gastvorlesung. Übersetzung aus dem französischen Original von H. H. Berg, Hamburg.Google Scholar
  7. 7.
    Keil, Ph. G. u. S. N. Landis,: Arch. int. Med. (Am.) 88, 1951 36. — B. Banche, M. e. F. Muratori: Minerva med. (Torino) 1953, I, 1409.Google Scholar
  8. 9.
    Westphal, K.: Z. klin. Med. 96, 1923 847. — Derselbe: Klin. Wschr. 1924 1105.Google Scholar
  9. 10.
    Henning, N. u. W. Baumann: Die Krankheiten des Bauchfells. Handbuch der inneren Medizin III /2, 1953 272.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1954

Authors and Affiliations

  • Leo Wannagat
    • 1
  1. 1.Kuranstalt Haus Schwaben der LVA WürttDeutschland

Personalised recommendations