Metastase eines Chorionepithelioms in Myomknoten

Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie book series (VERH.GYNÄKOLOG., volume 33)

Zusammenfassung

Es ist eine bekannte Tatsache, daß in Myomknoten nur äußerst selten Metastasen von irgendwelchen Organ-Carcinomen angetroffen werden. Von verschiedenen Autoren wird als Grund hierfür angegeben, daß sich das Myomgewebe als solches nicht für Implantationen eigne. Die wenigen Ausnahmen lassen aber doch vermuten, daß auch noch andere Faktoren für diese seltene Metastasenlokalisation verantwortlich zu machen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • F. Roth
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations