Untersuchungen über die Anoxieresistenz des Fetalherzens

  • G. Schömig
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie book series (VERH.GYNÄKOLOG., volume 31)

Zusammenfassung

Die hohe Anoxieresistenz des Fetalherzens kann das Auftreten von Herzfrequenzalterationen verhindern. Bei schweren Anoxiezuständen des Feten ist sie aber lebensrettend. Unsere Untersuchungen ergaben exakte Unterlagen zur Bewertung der fetalen Herzfrequenzalterationen. Daneben fanden wir geeignete Mittel, die Anoxieresistenz des Fetalherzens zu steigern.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • G. Schömig
    • 1
  1. 1.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations