Advertisement

Flüssigkeitsgetriebe

Conference paper
  • 69 Downloads
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 96)

Zusammenfassung

Die Wirkungsweise jedes Flüssigkeitsgetriebes ist grundsätzlich in der Abb. 63 wiedergegeben. Ein Flüssigkeitsgetriebe bestellt demnach wesentlich aus .einem Motor, der mit gleichbleibender Drehzahl eine Pumpe a antreibt, wobei die Fördermenge dieser Pumpe durch ein geeignetes Regelorgan, beispielsweise mittels Handrad c, verändert werden kann. Die gelieferte Druckflüssigkeit der Pumpe a strömt durch eine Leitung e in das zweite, motorartig wirkende Aggregat des Flüssigkeitsgetriebes, den Flüssigkeitsmotor, und treibt diesen mit veränder­licher Drehzahl an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations