Advertisement

Querfeldmaschinen Bauart Metadyne und Amplidyne

  • Werner Nürnberg

Zusammenfassung

Besonders durch die Arbeit von Pestarini und die Weiterentwicklung der Elektroindustrie sind heute an die Stelle der älteren Querfeldmaschinen neue Ausführungsformen getreten, die am weitesten unter den beiden Bezeichnungen Metadyne (Maschine für konstanten Strom) und Amplidyne (Verstärkermaschine) bekanntgeworden sind. Mit den früheren Maschinen haben sie den doppelten Bürstensatz gemein, von denen der eine entweder unmittelbar oder über niedrigohmige Ständerwicklungen mittelbar kurzgeschlossen ist, während der andere direkt oder über andere Hauptstromwicklungen des Ständers mit den Ausgangsklemmen in Verbindung steht. Bei der Umformermetadyne steht der eine Bürstensatz mit einem speisenden Netz konstanter Spannung in Verbindung, während der andere einen Verbraucherkreis mit konstantem Strom versorgt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Werner Nürnberg
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations