Advertisement

Zusammenfassung

Die Prüfung der angelieferten Maschine beginnt zweckmäßigerweise mit der Messung der Widerstände der einzelnen Wicklungen. Der Vergleich des Meßwertes mit dem im allgemeinen vorausberechneten Sollwert läßt grobe Fehler sofort erkennen. Außerdem dient der kalte Widerstandswert zur nachherigen Bestimmung der Temperaturzunahme der Wicklung nach der Dauerbelastung. Wird die kalte Widerstandsmessung aufgeschoben, so ist eine lästige Wartezeit bis zur vollständigen Auskühlung nicht zu vermeiden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Werner Nürnberg
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations