Advertisement

Orthogonalisierung

  • Fritz Neiss

Zusammenfassung

In § 23, Satz 26, wurde bewiesen, daß jede quadratische Matrix 𝔖 auf die Form
$$S = PV $$
gebracht werden kann, wo 𝔓 orthogonal ist und 𝔅 Dreiecksform hat, derart, daß die Nullen links unter der Hauptdiagonalen stehen. (Sollen in 𝔅 die Elemente rechts über der Hauptdiagonalen verschwinden, so ist 𝔖 = 𝔅𝔓). Wir wollen diesen Satz neu beweisen und auf den Fall ausdehnen, daß die einzelnen Spaltenvektoren von 𝔖 durch Funktionen ersetzt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1948

Authors and Affiliations

  • Fritz Neiss
    • 1
  1. 1.Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations