Die Optik und Elektronik

  • Roland Herrmann

Zusammenfassung

Aufgabe des optischen Systems ist es, die Strahlung eines möglichst gleichmäßig leuchtenden Teiles der Flamme zu sammeln, spektral zu zerlegen bzw. nur den gerade interessierenden Spektralbereich der Gesamtstrahlung durchzulassen und diesen anschließend auf einen Strahlungsempfänger zu vereinigen. Man wird den Strahlengang so wählen, daß die unregelmäßig tanzenden Spitzen der Diffusionsflamme bzw. die unruhigen Spitzen des inneren Kegels nicht mit erfaßt werden. Dabei spielt ein guter Lichtleitwert (gutes Öffnungsverhältnis) der Optik eine große Rolle, denn die Flamme hat eine geringe Leuchtdichte. Je nachdem, wie die spektrale Zerlegung und die Messung des isolierten monochromatischen Lichtes erfolgt, spricht man von Flammenphotometrie (mit Filtern), Flammenspektrophotometrie oder Flammenspektrographie. Die nächsten zwei Kapitel gelten für alle drei Gebiete gemeinsam.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • Roland Herrmann
    • 1
  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations