Advertisement

Ventilatoren pp 292-302 | Cite as

Experimentelle Erprobung von Ventilatoren

  • Bruno Eck
Chapter
  • 33 Downloads

Zusammenfassung

Zur Erprobung von Ventilatoren auf dem Prüfstand, zur Überprüfung der Gewährleistungen im Betrieb usw. sind Versuche notwendig, die unter Umständen sehr schwierig sein können. Der Einbau der Ventilatoren in irgendwelchen Apparaturen, die mehr oder weniger gedrängte Gesamtanordnung usw. bringen es mit sich, daß oft einwandfreie Messungen unmöglich sind oder aber äußerst schwierige Überlegungen strömungstechnischer Art erforderlich machen. Die bei solchen Industrieversuchen beobachteten Fehler sind zahlreicher und verhängnisvoller, als man meist annimmt. Dies ist vielfach dann der Fall, wenn die genaue Anwendung der Durchflußmeßregeln einfach nicht möglich ist und besondere der Eigenart des Falles angepaßte Meßmethoden entwickelt werden müssen. Es ist eine sehr billige Kritik, wenn man derartige Bemühungen der Ingenieure als nicht wissenschaftlich belächelt; man verkennt dabei den Zwang, daß der Ingenieur irgendwie eine Antwort finden muß, auch wenn die Genauigkeit manchmal nicht befriedigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Eck: Versuche mit einem Verstellpropellermodell. Z. f. d. physikal. u. chem. Unterricht, 1942, S. 163.Google Scholar
  2. 1.
    Diese Gesamtdurchmessung unmittelbar hinter dem Laufrad gibt einen Mittelwert, der dann vom richtigen Wert etwas abweicht, wenn die Schaufelkanüle Ablösungs- und Toträume enthalten, die periodisch die Anzeige in nichtabschätzbarer Weise beeinflussen z.B. Räder mit schlechtem Wirkungsgrad.Google Scholar
  3. 1.
    Wagenbach: Logarithmische Maßstäbe im Kreiselmaschinenbau, Wasserkraft und Wasserwirtschaft 1932, S. 265.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin/Göttingen/Heidelberg 1952

Authors and Affiliations

  • Bruno Eck

There are no affiliations available

Personalised recommendations