Advertisement

Steinmetzarbeiten und Steinbrucharbeiten

  • Ludwig Baumeister

Zusammenfassung

Der Zeitaufwand bei der Herstellung von Steinmetzarbeiten hängt ab:
  1. a)

    von der Art der Oberfläche, d. h. ob man ebene (gerade), einfach gekrümmte (wie Zylinderkegel usw.) oder doppelt gekrümmte, gewundene oder schraubenförmige Flächen zu bearbeiten hat;

     
  2. b)

    von der Größe und Gestalt der zu bearbeitenden Fläche, d. h. ob man eine größere oder kleinere Steinmenge abzuarbeiten hat;

     
  3. c)

    von der Größe des Abfalls, d. h. von der Menge des außerhalb des gewöhnlichen Arbeitszolles befindlichen Steines, die abzuarbeiten ist;

     
  4. d)

    von der Art der Flächenbehandlung, d. h. ob die Fläche gespitzt, gestockt, gekrönelt usw. wird;

     
  5. e)

    von der Härte des Gesteins.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1955

Authors and Affiliations

  • Ludwig Baumeister

There are no affiliations available

Personalised recommendations