Brücken bauen durch Kommunikation

  • H.-E. Meixner
Conference paper

Zusammenfassung

In allen Bereichen der Gesellschaft lassen sich tiefgreifende Veränderungsprozesse ausmachen. Gewachsene und bequeme Selbstverständlichkeiten verlieren an Stabilität. Wir müssen uns alle diesen Herausforderungen und den tiefgreifenden Änderungs- und Anpassungsprozessen stellen. Wir wünschen uns dabei statt eines hektischen Aktionismus ein von der Vernunft geleitetes Augenmaß. Wer einen Ozeanriesen von 400.000 Bruttoregistertonnen auf einen neuen Kurs bringen will, wird wohl kaum durch hektische Manöver sein Schiff in das neue Fahrwasser bringen. Die Gefahr für Schiff und Mannschaft wäre zu groß. Einer Hebamme gleich, weiß jeder Steuermann, daß das Aussteuern eines neuen Kurses seine Zeit braucht, ebenso wie das Gebären eines Neuen seine Zeit hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Meixner HE (1994) Bausteine neuer Steuerungsmodelle — Mitarbeiter zu Mitdenkern und Mitgestaltern gewinnen. Hanseatischer Fachverlag, Rostock, Bornheim-RoisdorfGoogle Scholar
  2. 2.
    Meiner HE (1995) Vision 2000 — Mut zur Verwaltungsreform — Gewinnen statt Resignieren. DBB, BonnGoogle Scholar
  3. 3.
    Meixner HE (1995) Überzeugen statt Anweisen ( 2. Aufl). Hanseatischer Fachverlag, Rostock, Bornheim-RoisdorfGoogle Scholar
  4. 4.
    Meixner HE (1996) Personal- und Organisationsentwicklung. DBB, BonnGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • H.-E. Meixner
    • 1
    • 2
  1. 1.BonnDeutschland
  2. 2.Fachhochschule für öffentliche VerwaltungKölnDeutschland

Personalised recommendations