Advertisement

Kohlegleitlager mit axialer Durchströmung im Mischreibungsgebiet

  • Franz Xaver Kalvoda
Part of the Tribologie: Reibung · Verschleiß · Schmierung book series (TRIBOLOGIE, volume 3)

Zusammenfassung

Aus den Ergebnissen und mit der gewählten Auswertemethode erhielt man eine Bestätigung für die Bestimmung der übergangsdrehzahlen von Welle in axial durchströmten Kohlegleitlagern. Es stellte sich als richtig heraus, die elastohydrodynamische Komponente der hydrostatischen Komponente zu überlagern. Die statistische Kontrolle der durchgeführten Messungen und Auswertungen ergab, daß die Werte der Standardabweichungen für das Verhältnis der experimentell und der rechnerisch bestimmten Größen hinreichend klein ausfielen. Dies stellt die Eignungsbestätigung für die angewandte Arbeitshypothese und für den technisch-pragmatischen Berechnungsalgorithmus dar.

Summary

The results and the chosen evaluation methods verify the determination of the transition speeds of shafts in carbon journal bearings with an axial flow. It proved to be correct, to achieve the total bearing capacity by superimposing the elastic hydrodynamic component to the hydrostatic component. The statistical check of the performed measurements and evaluation revealed small values for the standard deviations concerning the ratio of the experimentally obtained parameters to the calculated ones. This verifies the applicability of the used working hypothesis and the technical-pragmatical calculation algorithm.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Domm, U.; Dernedde, R.; Handwerker, T.: Influence of the casing on the calculation of the critical speed of multi-stage pumps, Symposium on Vibration in hydraulic pumps and turbines, Manchester 1966Google Scholar
  2. [2]
    Dietz, R.: Verhalten von statisch belasteten kreiszylindrischen Gleitlagern im Betriebsbereich des Reibungsminimums, Dissertation, Karlsruhe 1968.Google Scholar
  3. [3]
    Wenig, E. B.: Das zylindrische Gleitlager im Bereich der 0bergangsdrehzahl, Dissertation, ETH Zürich 1975.Google Scholar
  4. [4]
    Ott, K. H.: Elastohydrodynamische Berechnung der Obergangsdrehzahl von Radiallagern, VDI-Z 118 (1976) Nr. 10.Google Scholar
  5. [5]
    Freese, H.-D.: Ober Ouerkräfte in axial durchströmten Drosselspalten, Dissertation, Stuttgart 1977.Google Scholar
  6. [6]
    Lenk, W.; Kalvoda, F. X.: Forschungsbericht 01 ZT 187 ZK/NT/NTS 1009, Klein, Schanzlin & Becker AG, Frankenthal, Februar 1980 ( Schlußbericht des FE-Vorhabens).Google Scholar
  7. [7]
    DIN 55 302, B1. 1, Nov. 1970: Häufigkeitsverteilung, Mittelwert und Streuung.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1982

Authors and Affiliations

  • Franz Xaver Kalvoda
    • 1
  1. 1.Klein, Schanzlin & Becker AGFrankenthalDeutschland

Personalised recommendations