Advertisement

Signalverarbeitung mit Frequenznachlaufdemodulation

  • Franz Durst
  • Adrian Melling
  • James H. Whitelaw
Chapter
  • 103 Downloads
Part of the Wissenschaft Technik book series (BRAUN KA)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Laser-Doppler-Sig-nalen durch Frequenznachlaufdemodulatoren (Tracker). Nachdem in Abschnitt 8.2 auf die Form des Ausgangssignals eines Trackers eingegangen wird, werden in den Abschnitten 8.3 bis 8.10 Funktionsprinzip und Handhabung von Trackern erläutert. Einige Tracker wurden speziell für die Laser-Doppler-Anemometrie entworfen und haben damit individuelle Charakteristiken. In diesem Kapitel werden die allgemeinen Grundzüge der Ausführung eines Trackers und seiner Arbeitsweise behandelt. In den Abschnitten 8.6 bis 8.7 wird jedoch speziell auf den Frequenzdetektor (Diskriminator) eingegangen; hier existieren wesentliche Unterschiede zwischen den im Handel erhältlichen Trackerausführungen. Die typischen für den Tracker geschaffenen Bedienungselemente werden in den Abschnitten 8.9 und 8.10 beschrieben. Abschnitt 8.11 behandelt die Gewinnung der statistischen Strömungsparameter, wie z.B. die mittlere Geschwindigkeit und rms-Geschwindigkeit aus dem Ausgangssignal des Trackers. Die Vorteile von Frequenznachlaufdemodulatoren werden in Abschnitt 8.12 diskutiert. In den Abschnitten 8.13 bis 8.19 wird auf die Einsatzgrenzen einer Frequenznachlaufdemodulation von Laser-Doppler-Signalen in verschiedenen Strömungen eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© G. Braun 1987

Authors and Affiliations

  • Franz Durst
    • 1
  • Adrian Melling
    • 2
  • James H. Whitelaw
    • 3
  1. 1.Universität Erlangen-NürnbergErlangenGermany
  2. 2.School of Mechanical EngineeringInstitute of TechnologyCranfieldUK
  3. 3.Mechanical Engineering DepartmentImperial College of Science and TechnologyLondonUK

Personalised recommendations