Die Kondensatoren

  • Leonhard von Enzenberg
Part of the Große Dampfkraftwerke book series (DAMPFKRAFTWERKE, volume 3 / B)

Zusammenfassung

Aufgabe der Kondensationsanlage mit allen ihren Hilfsmaschinen ist es, den Abdampf der Turbine unter möglichst hohem Vakuum, d. h. bei möglichst tiefem Druck-bzw. Temperaturniveau zu kondensieren und das Kondensat in den Speisewasserbehälter weiterzufördern. Die Kondensation erfolgt in einem dampfseitig unter Vakuum stehenden Wärmetauscher, Kondensator genannt, in dem das Kühlmittel (Wasser, Luft) dem Abdampf nur soviel Wärme entzieht, daß er sich in Kondensat verwandelt. Eine weitere Unterkühlung des Kondensates soll vermieden werden. Im Kondensator beginnt somit die Wasserphase des Wasser-Dampf-Kreislaufes. Durch die Verlängerung des in der Turbine ausnützbaren Wärmegefälles in das Vakuumgebiet hinein trägt der Kondensator zwar besonders wirksam zur Erhöhung des Gesamtwirkungsgrades bei, dennoch bleibt er stets Träger des größten Wärmeverlustes, der im Kondensationskraftwerk auftritt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Dietzel, F.: Dampfturbinen, Berechnung, Konstruktion, Kondensation, Regelung und Betriebsverhalten, Braunschweig: Westermann 1950.Google Scholar
  2. [2]
    Heller, L.: Kiihlwasserprobleme der Dampfkraftwerke. Energietechnik Bd. 3 (1953), S. 79/84.Google Scholar
  3. [3]
    Baeiir, H. D.: Wärmeübergangs-und Wärmedurchgangszahl für Wasserdampf-Kondensatoren. BWKArbeitsblatt 35. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 5 (1953), H. 5, S. 15/16.Google Scholar
  4. [4]
    Schroeder, F. K.: Der Einfluß der Meßfehler bei der Bestimmung der Wärmedurchgangszahl für Oberflächenkondensatoren. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 5 (1953), S. 154/56.Google Scholar
  5. [5]
    Pyle, F. B.: How to cheek your condenser losses. Power Bd. 97 (1953), S. 78/81.Google Scholar
  6. [6]
    Zabel, H.: Die Entwicklung des AEG-Kondensators im Dampfturbinenbau. AEG-Mitt. Bd. 44 (1954), S. 5/6.Google Scholar
  7. [7]
    Skrotzki, B. B. A.: Heat Exchangers. Power Bd. 98 (1954), H. 6, S. 75/106.Google Scholar
  8. [8]
    Feist, H. W.: Condenser Hotwell Level Control. Power Engng. Bd. 58 (1954), H. 12, S. 76/78.Google Scholar
  9. [9]
    Test Code for Steam-Condensing Apparatus. American Society of Mechanical Engineers, 1955.Google Scholar
  10. [10]
    Keck, I. W.: Could your main condenser pass this aptitude test to-day ? Power Engng. Bd. 59 (1955), H. 5, S. 92/94.Google Scholar
  11. [11]
    Katz, W.: Kondensator-und Vorwärmerkorrosion. Brennstoff Wärme Kraft, Bd. 7 (1955), S. 439/45.Google Scholar
  12. [12]
    Fong, I. F.: Handy Way to Size Surface Condensers. Power 99 (1955), H. 11, S. 90/91.Google Scholar
  13. [13]
    Technische Richtlinien für die Bestimmung der Wärmedurchgangszahl von wassergekühlten Oberflächenkondensatoren, 1. Ausg., herausgegeben von der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt a. M., 1956.Google Scholar
  14. [14]
    Scnroeder, F. K.: Die Bewertung von wassergekühlten Oberflächenkondensatoren für Dampfturbinen-anlagen mit Hilfe der Wärmedurehgangszahl. Elektrizitätswirtsch. Bd. 55 (1956), S. 211/14.Google Scholar
  15. [15]
    Technische Richtlinien für Abnahme-und Betriebsversuche an luftgekühlten Kondensatoren für Wasserdampf, 1. Ausg., herausgegeben von der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt a. M., 1956.Google Scholar
  16. [16]
    Nothing, F. W.: Korrosion, Rißbildung und Erosion an der Außenfläche von Kondensatorrohren aus Kupferlegierungen. Z. f. Technik, Industrie u. Handel Bd. 10 (1956), S. 520/23, 1033/38.Google Scholar
  17. [17]
    Heller, L., u. L. Forgó: Erfahrungen mit einer luftgekühlten Kraftwerks-Kondensationsanlage. Allg. Wärmetechnik Bd. 7 (1956), S. 97/103.Google Scholar
  18. [18]
    Schaaf, E.: Zur Betriebsüberwachung von Dampfturbinen-Kondensatoren. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 9 (1957), S. 57/61.Google Scholar
  19. [19]
    Muriti, E. A.: Luft-Dampfgemisch-Kühler für Kondensatoren von Dampfturbinen. Elektr. Stanzii Bd. 28 (1957), H. 5, S. 27/31.Google Scholar
  20. [20]
    Schupp, F.: Wirtschaftliche Entlüftung, Vorwärmung und Entgasung im Kondensationsbetrieb. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 9 (1957), S. 320/23.Google Scholar
  21. [21]
    Trees, R.: Entlüften von Turbinenkondensatoren mit Gasballastpumpen. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 9 (1957), S. 315/19.Google Scholar
  22. [22]
    Tifees, R.: Entlüften von Turbinenkondensatoren mit Rootspumpen. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 10 (1958), S. 225/28.Google Scholar
  23. [23]
    Urbanek, J.: aber die Abträglichkeit des Dampfwiderstandes im Kondensator. Die Schwerindustrie der Tschechoslowakei. Skoda-Mitt. Bd. 1 (1958), S. 23/39.Google Scholar
  24. [24]
    Glusian, I. S.: Automatische Regelung der Förderleistung von Kondensatpumpen. Elektr. Stanzii Bd. 29 (1958), H. 7, S. 26/28.Google Scholar
  25. [25]
    Heat Exchange. Power Bd. 102 (1958), H. 10, S. 244/47, mit weiteren Hinweisen auf amerikanische Fachliteratur.Google Scholar
  26. [26]
    Lenz, H.: Neuzeitliche Kondensations-und Speisewasser-Vorwärmanlagen für Dampfturbinen großer Leistung. BBC-Mitt. Bd. 45 (1958), S. 335/63.Google Scholar
  27. [27]
    New Son, I. C.: An engineering application of reinforced resign (Anwendung von Kunststoffen für Wasserkammern und Deckel).Engineer Bd. 207 (1959), H. 5379, S. 343 /45.Google Scholar
  28. [28]
    Sciiroeder, F. K.: Lufteinbruch in Dampfturbinenkondensatoren. Elektrizitätswirtsch. Bd. 58 (1959), S. 184/89.Google Scholar
  29. [29]
    Raesfeld, A., u. F. Schulenberg: Luftkühlung bei Kondensation in Dampfkraftwerken und in der Verfahrenstechnik. Siemens-Z. Bd. 33 (1959), S. 126/37.Google Scholar
  30. [30]
    Jaszay, T.: Luftkondensationsanlage „System Heller“, Akadémiai Nyomda, Budapest, 1959.Google Scholar
  31. [31]
    Dry cooling towers and jet condensing plant. Engineer Bd. 208 (1959), H. 5419, S. 729 /31.Google Scholar
  32. [32]
    Heller, L., u. L. Forgó: Das Luftkondensationsverfahren „System Heller“ bei Atomkraftwerken. Allg. Wärmetechnik Bd. 9 (1959), S. 139/41.Google Scholar
  33. [33]
    Asquith, W.: Entlüften von Dampfturbinenkondensatoren. Siemens-Z. Bd. 34 (1960), S. 150/65.Google Scholar
  34. [34]
    Weilrberger, F.: Kraftwerk Nord der Volkswagen AG in Wolfsburg, Braunschweig: Vieweg 1962.Google Scholar
  35. [35]
    Christ, A.: Dampfgassen und Entlüftungsstellen in Kondensatoren. Escher-Wyss-Mitt. Bd. 33 (1960), S. 89/93.Google Scholar
  36. [36]
    Bird, P. H., u. S. C. Mckenzie: The dry cooling tower condensing plant. Steam Engineer Bd. 9 (1960), S. 263/68.Google Scholar
  37. [37]
    Schem, O.: Luftabsaugung bei Dampfturbinenkondensatoren mit einer Kombination aus zwei Dampfstrahlern und einer Elmopumpe. Siemens-Z. Bd. 34 (1960), S. 753/58.Google Scholar
  38. [38]
    Know your condenser. Seven helpful articles on steam surface condenser operation authored by experts at Allis-Chalmers. Power Engng. Bd. 65 (1961), Sonderdruck (26 Seiten).Google Scholar
  39. [39]
    Luftkondensator, System Condair. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 68 (1961), S. 149/50.Google Scholar
  40. [40]
    Schroeder, F. K.: Erfahrungen mit Kondensationsanlagen. Allg. Wärmetechnik Bd. 12 (1961), S. 29/36, 57/67.Google Scholar
  41. [41]
    Heeren, H.: Über einige Neuerungen bei Kondensationsanlagen. Allg. Wärmetechnik Bd. 12 (1961), S. 95/100.Google Scholar
  42. [42]
    Bakay,A.: Recent development in the air-cooled condensing equipment „System Heller` ` and the slotted-rib heat exchangers „System Forgo“. Komplex bulletin Bd. 5 (1961), S. 11.Google Scholar
  43. [43]
    Forgó, L.: Ein neuer Wärmeübertrager aus Aluminium. Allg. Wärmetechnik Bd. 10 (1961), S. 149/56.Google Scholar
  44. [44]
    Zabel, H.: Luftabsaugung von Oberflächenkondensatoren von Dampfturbinen mit neuzeitlichen Wasserstrahlpumpen. VDI-Z. Bd. 104 (1962), S. 1199/1202.Google Scholar
  45. [45]
    Miesc, H.: Die optimale Auslegung von Kondensatoren. Escher-Wyss-Mitt. Bd. 35 (1962), S. 13/18.Google Scholar
  46. [46]
    Heller, L., u. L. Forgó: Recent operational experiences concerning the Heller System of Air Condensation for Power Plants, Paper 154 presented at 6th World Power Conference, Melbourne: Australian National Committee, October 1962.Google Scholar
  47. [47]
    Nothing, F. W.: Kondensatorrohrkorrosion und Werkstoffe. Z. f. Technik, Industrie u. Handel Bd. 16 (1962), S. 1089/96, 1196/99.Google Scholar
  48. [48]
    Oplatka, G.: Luftgekühlte Kondensationsanlagen. BBC-Mitt. Bd. 49 (1962), S. 312/19.Google Scholar
  49. [49]
    Reti, R.: Dry cooling towers. Proc. Amer. Power Conf. Bd. 25 (1963), S. 432/42.Google Scholar
  50. [50]
    Ritciiings, F. A., u. A. W. LOTZ: Economics of closed versus open cooling water cycles. Proc. Amer. Power Conf. Bd. 25 (1963), S. 416/31.Google Scholar
  51. [51]
    Barsness, E. J.: Calculation of the performance of surface condensers by digital computer. ASME Paper No. 1963-PWR-2.Google Scholar
  52. [52]
    Diehl, H.: Einsatz von Luftkondensatoren im Industriekraftwerk. Energie Bd. 15 (1963), S. 463/68.Google Scholar
  53. [53]
    Asquith, W.: Kondensationsanlagen für große Turbosätze. Siemens-Z. Bd. 16 (1963), S. 846/53.Google Scholar
  54. [54]
    Heller, L., u. L. Forgó: Betriebserfahrungen und weitere Entwicklungsergebnisse mit dem Heller-System bei Luftkondensation für Kraftwerksanlagen. Energietechnik Bd. 13 (1963), S. 552/57.Google Scholar
  55. [55]
    Bönm, E., u. F. Ahrem: Das 40 MW-Zwischenüberhitzer-Blockkraftwerk Hausham II der Oberbayerischen AG für Kohlenbergbau München. Sonderdruck aus Energie Bd. 15 (1963), H. 10, S. 3/9.Google Scholar
  56. [56]
    Costard, G.: Günstigste Bemessung der Kondensationsanlage von Dampfturbinen. Siemens-Z. Bd. 38 (1964), S. 82/87.Google Scholar
  57. [57]
    Matthaei, G. A., u. G. Ide: Erfahrungen mit einer neuartigen Luftpumpenkombination für Turbinenkondensatoren. Energie Bd. 16 (1964), H. 12, S. 10/14.Google Scholar
  58. [58]
    Harris, L. S., u. A. S. Fischer: Characteristics of Steam Jet Vacuum Pumps. J. Engng. for Industry Bd. 86 (1964), S. 358/64.Google Scholar
  59. [59]
    Kelp, F.: Besonderheiten luftgekühlter Kraftwerke. Elektrizitätswirtsch. Bd. 63 (1964), S. 824/31.Google Scholar
  60. [60]
    Daltry, J. H.: Dry cooling tower plant. Energy International Bd. 6 (1965), H. 15, S. 8/12.Google Scholar
  61. [61]
    Christopher, P. J.: The dry cooling tower system at the Rugeley power station of the Central Electricity Generating Board. Engl. Electr. J. Bd. 20 (1965), H. 1, S. 22/33.Google Scholar
  62. [62]
    Asquith, W.: Nomogramm zur Bestimmung der Kühlfläche von wassergekühlten Oberflächenkondensatoren. Mitt. Ver. Großkesselbes. 1965, H. 95, S. 131/35.Google Scholar
  63. [63]
    Standards for Steam Surface Condensers, Fifth Edition, Heat Exchange Institute, New York, 1965.Google Scholar
  64. [64]
    Krischke, H.: Die Luftkondensationsanlage im englischen Kraftwerk Rugeley. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 17 (1965), S. 457/59.Google Scholar
  65. [65]
    Mennecke, W., u. R. Altenberger: Wirtschaftlichkeitsvergleich zwischen einer Luft-und einer Wasserkondensationsanlage. Energietechnik Bd. 15 (1965), S. 542/48.Google Scholar
  66. [66]
    Palmer, W. E., u. E. H. Miller: Why Multipressure Surface Condenser-Turbine Operation. Proc. Amer. Power Conf. Bd. 27 (1965).Google Scholar
  67. [67]
    Stoker, R. J., u. R. W. Minich: Surface Condenser Steam Dome Geometry. ASME Paper No. 65PWR-11.Google Scholar
  68. [68]
    DIN 1785: Rohre aus Kupfer und Kupfer-Knetlegierungen für Kondensatoren und Wärmetauscher, Entwurf Jan. 1966.Google Scholar
  69. [69]
    Schulenberg, F. J.: Finned Elliptical Tubes and their Application in Air-cooled Heat Exchangers. Transactions of ASME, J. Engng. for Industry Bd. 88 (1966), 179/86.Google Scholar
  70. [70]
    Heeren, H.: Progress in the design and operation of condensers in power stations. MAN-Sonderdruck S.A. 034222/E 1966.Google Scholar
  71. [71]
    Oplatka, G.: Wirtschaftlichkeit der luftgekühlten Kondensation einer 750 MW-Anlage. BBC-Mitt. Bd. 53 (1966), H. 3, S. 235/38.Google Scholar
  72. [72]
    DIN 4305 Blatt 2: Benennungen der Baugruppen und Bauteile der Kondensationsanlage, Entwurf Mai 1966.Google Scholar
  73. [73]
    Berman, L. D.: Some Problems of Designing Condensers for Large Turbines. Combustion Bd. 38 (1967), H. 7, S. 28/34.Google Scholar
  74. [74]
    Forgó, L.: Die Ursachen für schlechte Wärmeübertragung in Rohrbündel-Wärmetauschern bei kondensierendem Sattdampf. Brennstoff Wärme Kraft Bd. 19 (1967), S. 20/23.Google Scholar
  75. [75]
    Held, H. D., u. W. Bujak: Die Einsatzmöglichkeiten für Kondensatorrohre aus Edelstahl in amerikanischer Sicht. Energie Bd. 19 (1967), H. 1, S. 17/21.Google Scholar
  76. [76]
    Engelke, W.: Anordnung von Niederdruckteilen und Kondensatoren für Dampfturbinen großer Leistung. Siemens-Z. Bd. 41 (1967), Beiheft „Dampfturbinen großer Leistung“, S. 86/89.Google Scholar
  77. [77]
    Stoker, R. J., u. E. F. Seavey: The Selection of Large Steam Surface Condensers. Combustion Bd. 39 (1967), H. 3, S. 21/25.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • Leonhard von Enzenberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations