Die Kombination von Beleuchtungs- und Klimaanlagen Grundsätzliches und derzeitiger Stand

  • G. Schröder
  • B. Steck
Conference paper
Part of the Technisch-wissenschaftliche Abhandlungen der Osram-Gesellschaft book series (OSRAM, volume 9)

Zusammenfassung

Die Vorteile hoher Beleuchtungsstärken werden in wachsendem Maße erkannt. Die Realisierung von Beleuchtungsanlagen mit hohem Beleuchtungsniveau bedingt jedoch eine Vergrößerung der installierten elektrischen Leistung. Da moderne Bauten sowohl für Verwaltungsund Büroarbeiten als auch häufig für die Produktion eine Klimaanlage erfordern, ist es günstig, beide Anlagen aufeinander abzustimmen. Die Vorteile der Kombination von Beleuchtungs-und Klimaanlage werden an grundsätzlichen Überlegungen dargelegt und ein Überblick über Veröffentlichungen zu diesem Thema gegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Schneider, L.: Lichttechnik 15 (1963) S. 317 u. 363.Google Scholar
  2. 2).
    Steck, B.: Metall 17 (1963) S. 337.Google Scholar
  3. 3).
    Jaeger, H.: Heizung, Lüftung, Haust. 12 (1961) S. 131.Google Scholar
  4. 4).
    Rietschel, H., W. Raiss: Heizungs-und Lüftungstechnik, Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer, 14. Aufl. 1962.Google Scholar
  5. 5).
    Wald, A.: Lichttechnik 17 (1965) S. 42 A.Google Scholar
  6. 6).
    Hopkinson, R. G., J. Longmore: Trans. lll. Engineering Soc. 24 (1959) S. 121.Google Scholar
  7. 7).
    Caemmerer, W.: Bauwelt (1963) S. 928.Google Scholar
  8. 8).
    VDI-Wärmeatlas. Düsseldorf: VDI-Verlag, 1957.Google Scholar
  9. 9).
    Ecrhardt, K.: Lichttechnik 17 (1965) S. 5 A.Google Scholar
  10. 10).
    Fisher, W. S., J. E. Flynn: CIE Compte Rendu, Wien 1963, S. 510.Google Scholar
  11. 11).
    Fisher, W. S., J. E. Flynn: lll. Engineering 54 (1959) S. 615.Google Scholar
  12. 12).
    Elenbaas, W.: Leuchtstofflampen und ihre Anwendung. Philips Technische Bibliothek.Google Scholar
  13. 13).
    Sturm, H.: Vorschaltgeräte und Schaltungen für Niederspannungs-Entladungslampen. Essen: W. Girardet, 4. Aufl. 1963.Google Scholar
  14. 14).
    Sewig, R.: Handbuch der Lichttechnik. Berlin: Springer 1938.Google Scholar
  15. 15).
    IES-Lighting-Handbook. New York: lll. Engineering Soc., 1959.Google Scholar
  16. 16).
    Chrenko, F. A.: J. Inst. Heat. Vent. Eng. 20 (1952/53) S. 375.Google Scholar
  17. 17).
    Bodmann, H. W.: Lichttechnik 15 (1963) S. 24.Google Scholar
  18. 18).
    Reinders, H.: Wärmeaustausch durch Strahlung. Düsseldorf: VDI-Verlag, 1961.Google Scholar
  19. 19).
    Mueller, T., B. S. Benson: lll. Engineering 57 (1962) S. 793.Google Scholar
  20. 20).
    Meckler, G., J. S. Hickmann: lll. Engineering 56 (1961) S. 485.Google Scholar
  21. 21).
    Cooper, B. C.: Intern. Lichtrundschau 13 (1962) S. 184.Google Scholar
  22. 22).
    Bonvallet, G. G.: lll. Engineering 58 (1963) S. 69.Google Scholar
  23. 23).
    Dunn, B. W., G. Gilleard, D. Schmidt: lll. Engineering 59 (1964) S. 43.Google Scholar
  24. 24).
    Meckler, G., M. Meckler: lll. Engineering 58 (1963) S. 75.Google Scholar
  25. 25).
    Robinson, W.: Light and Lighting (1959) S. 298.Google Scholar
  26. 26).
    Lueder, H.: Bauwelt (1963) S. 917.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • G. Schröder
  • B. Steck

There are no affiliations available

Personalised recommendations